BZ und TSP: Berliner Grüne werfen SPD und CDU „teure Sauftour“ vor

BZ, 19.02.2024: Fraktionsklausur in Nauen: Berliner Grüne werfen SPD und CDU „teure Sauftour“ vor Tagesspiegel, 19.02.2024: „Teure Sauftour“: Berliner Grüne kritisieren Fraktionsklausur von Schwarz-Rot Kommentar (+): „Sauftour“ der Koalition: Der Berliner Landespolitik fehlt es an Niveau    Hinterrund: CDU Fraktion / facebook: So geht vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Fraktionsvorstände der SPD-Fraktion Berlin und der CDU-Fraktion […]

» Weiterlesen

Vivantes Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche in Neukölln eröffnet – Sektorenübergreifendes Angebot schließt Versorgungslücke im Berliner Süden

Im Vivantes Klinikum Neukölln hat das Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche eröffnet. Damit schließt sich eine Versorgungslücke im Süden Berlins. Das Team um Prof. Dr. Klemens Raile setzt auf eine sektorenübergreifende Behandlung, die auch Telemedizin beinhaltet. Am Neuköllner Standort werden Kinder und Jugendliche mit ihren Familien sowohl stationär in der Klinik als auch ambulant […]

» Weiterlesen

VG Berlin: Versorgungswerk der Rechtsanwälte: Erhöhter Beitrag für freiwillige Mitglieder rechtmäßig

Die zum Jahr 2023 geänderte Verwaltungspraxis des Versorgungswerks der Rechtsanwälte in Berlin, nach der freiwillige Mitglieder nunmehr mindestens den Regelpflichtbeitrag in Höhe von 5/10 des höchsten Beitrags in der allgemeinen Rentenversicherung zahlen müssen, ist rechtmäßig. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden. Der Kläger war bis 2017 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seitdem anderweitig […]

» Weiterlesen

Gemeinsame Erklärung der Berliner Wirtschaft für Weltoffenheit, Vielfalt und Demokratie

Erklärung der Berliner Wirtschaft: Die Berliner Wirtschaft steht ein für Weltoffenheit, Vielfalt und Demokratie! Wir sagen NEIN zu Rassismus, Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit! Die Wirtschaftsverbände und Kammern in Berlin verurteilen die rassistischen Planspiele rechtsextremer Gruppierungen zur systematischen Ausweisung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Kaum eine andere Stadt in der Bundesrepublik ist so stark von Weltoffenheit und […]

» Weiterlesen

Berliner Zahnärzteschaft stellt sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung

Zum 85. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Zahnärzte Berliner Zahnärzteschaft stellt sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung Vor 85 Jahren wurde jüdischen Zahnärzten durch das NS-Regime die Berechtigung entzogen, ihren Beruf auszuüben. Der Jahrestag des Approbationsentzugs ist am 31. Januar. Die Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin und die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) Berlin erinnern daran, dass […]

» Weiterlesen

Vivantes Klinikum im Friedrichshain unter neuer ärztlicher Leitung

Prof. Dr. Sven Kantelhardt wird Ärztlicher Direktor Vivantes Klinikum im Friedrichshain unter neuer ärztlicher Leitung Prof. Dr. Sven Kantelhardt, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie am Vivantes Klinikum im Friedrichshain übernimmt den Staffelstab als Ärztlicher Direktor des Standorts von Prof. Dr. Christian von Heymann. Neben dem Ärztlichen Direktor wird die Klinik von Martina Henke als […]

» Weiterlesen

Abgeordnetenhaus: Medizinische Infrastruktur für Flüchtlingsunterkünfte in Berlin

Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 19/17728 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dennis Haustein (CDU) vom 02.01.2024 Antwort der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung vom 22.01.2024 Thema: Medizinische Infrastruktur für Flüchtlingsunterkünfte in Berlin   Auszüge: Frage 2. Welche Konzepte gibt es für die kurzfristige ärztliche Versorgung und längerfristige Betreuung vor Ort? Antwort zu 2.: […]

» Weiterlesen

Zum Tag des Blindenhundes: Anerkennung und Ausweis für Assistenzhunde vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Der 29. Januar ist der Tag des Blindenhundes, dessen richtige Bezeichnung Blindenführhund lautet. Die Hunde sind für blinde oder hochgradig sehbehinderte Menschen eine beinahe unersetzliche Stütze im Alltag und ermöglichen ihnen die Teilhabe am öffentlichen Leben ebenso wie das sichere Bewegen im Straßenverkehr. Das Versorgungsamt im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) übernahm zum […]

» Weiterlesen

rbb: Zahnmedizinisches Versorgungszentrum für Menschen mit Behinderungen muss schließen

rbb, 28.01.2024: Zahnmedizinisches Versorgungszentrum für Menschen mit Behinderungen muss schließen Filmbeitrag 6 Minuten. Die gute Nachricht: Inzwischen sind neue Räumlichkeiten gefunden, sodass das Angebot weitergeführt werden kann.   —————- Praxiswebseite: Zahnmedizinische Versorgungszentrum im Vivantes-Klinikum Neukölln Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, Pflegende und Betreuende schweren Herzens müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Zentrum […]

» Weiterlesen

Abgeordnetenhaus: Überblick über die gesundheitliche und soziale Lage von Kindern in Berlin herstellen

Berliner Abgeordnetenhaus, Drucksache 19/17732 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Prof. Dr. Martin Pätzold (CDU) vom 04.01.2024 Antwort der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege vom 17.01.2024 Überblick über die gesundheitliche und soziale Lage von Kindern in Berlin herstellen     Die Fragen, die Antworten finden Sie im Abgeordnetenhaus-Dokument: 1. Wie wird in Berlin die gesundheitliche […]

» Weiterlesen

Fördern die KZV und Zahnärztekammer Berlin soziale Diskriminierung von gesetzlich Versicherten beim Zugang zu zahmedizinischen Kassenleistungen?

FragDenStaat, Anfrage #298148 vom 24.01.2024: „Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, DSGVO“ KZV und Zahnärztekammer Berlin fördern soziale Diskriminierung von gesetzliche Versicherten beim Zugang zu zahmedizinischen Kassenleistungen    

» Weiterlesen

Vivantes: Auf dem Weg zum Wunschdienstplan

Vivantes entwickelt gemeinsam mit Beschäftigten und Software-Anbieter Dienstplan-Applikation Vivantes entwickelt gemeinsam mit dem auf Workforce Management spezialisierten Software-Anbieter plano solutions GmbH die Dienstplan-Applikation entscheidend weiter. Es handelt sich um ein Modul der derzeit genutzten Software zur Dienstplanung, um den Beschäftigten in den Klinika und Gesellschaften des Unternehmens mehr Autonomie und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Das […]

» Weiterlesen

Ärztekammer Berlin: Ergebnis zur Wahl der Delegiertenversammlung (geringe Wahlbeteiligung – angeboten wurde eine Briefwahl und eine Online-Wahl)

Gesamtes Wahlergebnis Ärztekammer Berlin, Pressemitteilung vom 07.12.2023 Kammerwahl 2023: Die 16. Delegiertenversammlung ist gewählt Das Niveau der Wahlbeteiligung ist im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren gesunken. Sie lag mit 33,8 % unter dem Wert von 2018 (37,6 %). Es haben 12.019 der 35.614 wahlberechtigten Kammermitglieder ihre Stimme abgegeben. Wahlbeteiligung 33,8 % – Anteil […]

» Weiterlesen

Berliner Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege und Berliner Krankenhausgesellschaft: Auszahlung von über 40 Millionen Euro für Baukostensteigerung ist wichtige Unterstützung für Krankenhäuser in Not

Die Krankenhäuser Berlins erreichte heute eine gute Nachricht: rund 41 Millionen Euro für inflationsbedingt gestiegene Baukosten wurden heute durch die Senatsgesundheitsverwaltung (SenWGP) ausgezahlt. Die Mittel eröffnen den Häusern finanzielle Spielräume für akute Investitionen in die Infrastruktur. Sie sind eine willkommene Ergänzung zur dringend benötigten nachhaltigen wirtschaftlichen Sicherung der Häuser. Dr. Ina Czyborra, Senatorin für […]

» Weiterlesen
1 2 3 24