KV Berlin: Müssen Konnektoren aufgrund technischer Defekte ersetzt werden, können Praxen ab jetzt eine Kostenerstattung durch die KV Berlin beantragen

KV Berlin, 22.11.2022: Müssen Konnektoren aufgrund technischer Defekte ersetzt werden, können Praxen ab jetzt eine Kostenerstattung durch die KV Berlin beantragen Ende März 2022 hat das Bundesschiedsamt entschieden, dass die Krankenkassen einen Pauschalbetrag für die Erstattung defekter Konnektoren und stationären Kartenterminals bereitstellen müssen. Im Oktober wurden die Budgets festgelegt, die den KVen pro Kalenderjahr […]

» Weiterlesen

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber wünscht sich mehr Mitspracherecht bei digitalen Gesundheitsanwendungen:

„Sehr lange waren das Bundesgesundheitsministerium und die Gematik zwei Institutionen, die leider erst spät im Verfahren auf uns zugegangen sind und dann auch eine gewissen Scheuklappenmentalität an den Tag gelegt haben, also vom einmal eingeschlagenen Weg nicht mehr abweichen wollten“, sagt er dem Tagesspeigel Background (€) im Interview: Tagesspeigel Background (€), 22.11.2022: BMG und […]

» Weiterlesen

Bundesdatenschutzbeauftragter übt Kritik an KVen und Apothekerverband

Abruf des E-Rezepts per eGK? Aber sicher! Der BfDI, Prof. Ulrich Kelber, erteilt der unsicheren Feature-Spezifikationsvariante „Abruf der E-Rezepte in der Apotheke nach Autorisierung“ kein Einvernehmen. Die geplante Schnittstelle ist nicht nach dem Stand der Technik abgesichert und verstößt damit gegen die DSGVO. Er schlägt eine sichere, für die Versicherten, Ärzte und Apotheker vollkommen […]

» Weiterlesen

BZÄK: Sinnvolle Digitalisierung wagen, Umständliches verdient keinen Artenschutz

Sinnvolle Digitalisierung hat das Potential, die Versorgung zu verbessern und kann helfen, aktuelle und künftig noch größere Probleme (demografischer Wandel, Fachkräftemangel) zu lösen. Dabei geht es nicht um „wie elektrifizieren wir bürokratische Prozesse“, sondern um „wie gestalten wir Prozesse digital besser“. Ein schlechtes Beispiel ist derzeit die Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) in Deutschland: Die AU-Bescheinigung […]

» Weiterlesen

gematik-Reaktion auf CCC-Veröffentlichung zu Konnektoren

Die Veröffentlichung des Chaos Computer Clubs (CCC) zum Konnektortausch vom 15.10.2022 ordnen wir wie folgt ein: Die veröffentlichten Ergebnisse sind grundsätzlich nicht neu: Die Möglichkeit der Zertifikatsverlängerung für einen Konnektor hat die gematik ihren Gesellschaftern mehrfach vorgeschlagen. Die Entscheidung für den Konnektortausch haben die Gesellschafter gemeinsam getroffen. Hintergrund ist, dass die Zertifikate in den […]

» Weiterlesen

BSI hält Austausch der Konnektoren nicht für notwendig

rnd, 26.10.2022: Arztpraxen: BSI hält Austausch der Konnektoren nicht für notwendig Das geht aus einer Antwort des BSI auf eine Frage des digitalpolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Maximilian Funke-Kaiser, hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegt.   Liefern wir hier nach, wenn die Allgemeinveröffentlichung erfolgt ist: Bundestag: Drucksachen Maximilian Funke-Kaiser MdB

» Weiterlesen

Gematik: Konnektortausch bleibt aktuell beste Lösung

Die Entscheidung zum Konnektortausch wurde bestätigt: In der Gesellschafterversammlung der gematik am 29.08.2022 wurden alle Alternativen zu einem Austausch der Konnektoren in den Praxen betrachtet. Das Ergebnis: Bei allen bis August 2023 ablaufenden Konnektoren ist der Austausch weiterhin die einzig sinnvolle Alternative. Für Geräte, die ab September 2023 ablaufen, werden Wahlmöglichkeiten für den TI-Anschluss […]

» Weiterlesen

KZBV: E-Rezept startet in Zahnarztpraxen wie geplant

KZBV und KZV Westfalen-Lippe zu den aktuellen Entwicklungen beim E-Rezept Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) Westfalen-Lippe halten an der geplanten Einführung des E-Rezepts fest. Auch in Schleswig-Holstein werden die Zahnarztpraxen weiterhin beim Rollout begleitet. Das teilten die Organisationen am Mittwoch in Berlin und Münster mit. Die Umsetzung eines nicht zugelassenen […]

» Weiterlesen

GKV: Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) nimmt Fahrt auf

Elektronische Krankmeldung: Die Zahlen steigen Mit Stand 23. August 2022 sind insgesamt über 22,2 Millionen eAU von ärztlichen Praxen an Krankenkassen übermittelt worden, zuletzt rund 1,3 Millionen pro Woche. Und auch beim zweiten Teil des eAU-Verfahrens, dem Austausch elektronischer Krankmeldungen zwischen Krankenkassen und Arbeitgebenden, geht es weiter voran. Quelle: GKV-Spitzenverband, Pressemitteilung vom 24.08.2022

» Weiterlesen

gematik und VmF: Digitalisierung im Praxisalltag: lunch break-Events für MFA und ZFA

Die gematik bietet in Kooperation mit dem Verband medizinischer Fachberufe e.V. im August und September 2022 verschiedene Termine im Online-Format an: Bei „gematik trifft MFA/ZFA – lunch break“ geht es um die Vermittlung grundlegender Informationen zum digitalen Praxisalltag für Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte (MFA bzw. ZFA). Dabei steht der Erfahrungsaustausch und der Dialog im […]

» Weiterlesen

KZBV + GKV: Zahnärztliche Behandlungen: Anträge jetzt digital möglich

Zahnärztliche Praxen können Behandlungen jetzt digital bei der Krankenkasse beantragen und anzeigen. Das bisherige Verfahren wird dadurch deutlich effizienter, einfacher und schneller. GKV-Spitzenverband und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hatten sich hierzu auf das Elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren – Zahnärzte (EBZ) verständigt. Eine sechsmonatige Pilotphase wurde am 30. Juni 2022 erfolgreich abgeschlossen, am 1. Juli ist […]

» Weiterlesen

KZBV: gematik darf sich nicht hinter den Gesellschaftern verstecken

Die KZBV anlässlich der Gesellschafterversammlung am 2. August Berlin, 3. August 2022 – Anlässlich der Gesellschafterversammlung der gematik am 2, August, in der auch das medial und in der Versorgung kontrovers diskutierte Thema Konnektortausch erneut auf der Tagesordnung stand, äußerte sich Dr. Karl-Georg Pochhammer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV): „Die jüngste […]

» Weiterlesen

GKV: Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte bekommen für ihre digitale Ausstattung weitere fast 400 Millionen Euro. So hat am 18. Juli 2022 die Schiedsstelle entschieden, die die Extra-Vergütung festgelegt hat. Die Kosten trägt die gesetzliche Krankenversicherung und die PKV.

Digitalisierung: Fast 400 Millionen Euro extra für ärztliche Praxen Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte bekommen für ihre digitale Ausstattung weitere fast 400 Millionen Euro. So hat am 18. Juli 2022 die Schiedsstelle entschieden, die die Extra-Vergütung festgelegt hat. Die Kosten trägt die gesetzliche Krankenversicherung und die PKV. Jede Praxis bekommt pauschal 2.300 Euro, um den […]

» Weiterlesen
1 2 3 6