Forschung für den Arbeitsschutz zahlt sich aus: Human-Biomonitoring wichtig für Ermittlung von Schadstoffen wie Weichmachern

„Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IPA) hat das Stoffwechselprodukt eines bedenklichen Weichmachers in Urinproben von Kindern in NRW nachgewiesen. Wichtig waren dafür Methoden des Biomonitorings. Dieser Fall zeigt, wie wichtig es ist, eine erstklassige und gut vernetzte Forschung im Bereich des Biomonitoring vorzuhalten“, sagt Dr. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der […]

» Weiterlesen

Haben Sie ein Mitteilungsbedürfnis?

Dann können wir Ihnen vielleicht helfen? Denn sehr gerne nehmen wir weiterhin von Berufsangehörigen oder der Fachöffentlichkeit zur Veröffentlichung auf unserer IUZB-Vereinswebseite qualifizierte Gastbeiträge entgegen. Unsere Lesenden und natürlich uns interessieren insbesondere Themen zur Zahnmedezin, Berufspolitik und speziell natürlich zu allen Dingen im Zusammenhang mit „unseren“ drei zahnärztlichen Selbstverwaltungskörperschaften im Land Berlin, also der […]

» Weiterlesen

Studie: Verwendung von forensischer Zahnmedizin zur Identitätsfeststellung. Eine Befragung auf Ebene der Länderpolizei

Hintergrund der Studie: In Deutschland liegt die Identifizierung unbekannter Toter in der Zuständigkeit der Polizei. Gemäß INTERPOL-Standards werden primäre (DNA, Fingerabdrücke, Zähne) und sekundäre Merkmale (z. B. Tätowierungen) untersucht. Die forensische Zahnmedizin wird als effiziente Methode bereits international eingesetzt. In dieser Studie soll auf Länderebene in Deutschland die Vorgehensweise der Polizei analysiert werden. Untersucht werden […]

» Weiterlesen

Betriebsprüfung: Eine steuerliche Betriebsprüfung ist auch nach dem Tod des Geschäftsinhabers zulässig

Die Durchführung einer steuerlichen Betriebsprüfung für zurückliegende Besteuerungszeiträume ist auch dann zulässig, wenn der Betriebsinhaber verstorben ist und der Betrieb von den Erben nicht weitergeführt wird. Die steuerlichen Pflichten gehen mit dem Tod des Betriebsinhabers auf die Erben über. Dazu gehört auch die Duldung der Betriebsprüfung. Dies hat das Hessische Finanzgericht am 10.05.2023 entschieden […]

» Weiterlesen

Doktortitel vor Nachname in Pass und Ausweis wird gestrichen

FAZ, 14.02.2024: Doktortitel vor Nachname in Pass und Ausweis wird gestrichen Grund sind der „Standard für Reisedokumente der internationalen Luftfahrtorganisation der Vereinten Nationen ICAO…“ Und in diesem Rechtszusammenhang: Es gab bereits mehrere Anläufe, das Vorhaben umzusetzen, unter anderem im Zuge der Guttenberg-Affäre im Jahr 2011. Das Bundesverwaltungsgericht und der Bundesgerichtshof hätten geklärt, dass der […]

» Weiterlesen

PFAFF: Online Live-Seminare im virtuellen Klassenraum – Update –

Um auch unter den vorherrschenden Bedingungen weiter den hohen Bedarf an Fortbildungen abdecken zu können, bietet das Pfaff-Institut aktuell Kurse an, welche online als Live-Veranstaltung durchgeführt werden. Hiermit ermöglichen wir auch in diesem Format, den gewohnten Austausch mit den Referenten und Teilnehmern untereinander. Haben Sie grundsätzliche Fragen hierzu oder möchten Sie gerne wissen, ob […]

» Weiterlesen

VZB-Investment: 12.18. wächst auf Mallorca

12.18. Asset Management – Hotelakquisition auf Mallorca Der Ankauf erfolgt im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zwischen 12.18. Asset Management und einem institutionellen Investmentfonds Das Resort in Bestlage mit Blick auf die Bucht von Santa Ponsa wurde bisher durch einen privaten Eigentümer geführt Die Wiedereröffnung ist nach umfassenden Repositionierungsmaßnahmen geplant, die das Hotel in ein […]

» Weiterlesen

BAG: Täuschung einer Pflegehelferin über ärztlich bestätigte vorläufige Impfunfähigkeit begründet fristlose Kündigung

Entscheidungsstichworte: Kündigung – Täuschung über die vorläufige Impfunfähigkeit Leitsatz: Ein in der Patientenversorgung eingesetzter Arbeitnehmer, der im Geltungsbereich von § 20a IfSG idF vom 10. Dezember 2021 wahrheitswidrig behauptet, aufgrund einer ärztlichen Untersuchung sei festgestellt worden, dass er vorläufig nicht gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 geimpft werden könne, verletzt in erheblicher Weise eine arbeitsvertragliche Nebenpflicht. […]

» Weiterlesen

VmF ruft am 08.02. zu MFA-Warnstreiks in Einrichtungen der ambulanten Versorgung auf

vmf-Warnstreiks: Unverzichtbar für die Zukunft der Medizinischen Fachangestellten Der Aufruf zum Warnstreik ist ein Novum in der 60-jährigen Geschichte des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. (vmf). Am 8. Februar sind bundesweit 330.000 Medizinische Fachangestellte (MFA), Arzthelfer*innen und Auszubildende, die in Einrichtungen der ambulanten Versorgung tätig sind, aufgefordert, ihre Arbeit niederzulegen. Ziel ist es, den Druck […]

» Weiterlesen

Appell: 280 Nachkommen der Widerstandskämpfer in der NS-Zeit rufen zum Schutz der Demokratie auf

Aus der Geschichte lernen, die Demokratie stärken! Unzufriedenheit, Pessimismus, Zukunftsangst: In vielen Ländern gewinnen Populisten und Feinde der Demokratie an Zustimmung. Sie schüren Ängste: vor sozialem Abstieg, vor Fremden, vor allem Neuen. Sie schüren Misstrauen und Hass: auf die Medien, auf die Regierung, auf „Eliten“, auf Minderheiten, auf alle, die „anders“ sind. In Krisenzeiten […]

» Weiterlesen

Gemeinsame Erklärung der Berliner Wirtschaft für Weltoffenheit, Vielfalt und Demokratie

Erklärung der Berliner Wirtschaft: Die Berliner Wirtschaft steht ein für Weltoffenheit, Vielfalt und Demokratie! Wir sagen NEIN zu Rassismus, Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit! Die Wirtschaftsverbände und Kammern in Berlin verurteilen die rassistischen Planspiele rechtsextremer Gruppierungen zur systematischen Ausweisung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Kaum eine andere Stadt in der Bundesrepublik ist so stark von Weltoffenheit und […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 182