Berliner Zahnärzteschaft stellt sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung

Zum 85. Jahrestag des Entzugs der Approbation jüdischer Zahnärzte Berliner Zahnärzteschaft stellt sich gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung Vor 85 Jahren wurde jüdischen Zahnärzten durch das NS-Regime die Berechtigung entzogen, ihren Beruf auszuüben. Der Jahrestag des Approbationsentzugs ist am 31. Januar. Die Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin und die Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) Berlin erinnern daran, dass […]

» Weiterlesen

Vivantes Klinikum im Friedrichshain unter neuer ärztlicher Leitung

Prof. Dr. Sven Kantelhardt wird Ärztlicher Direktor Vivantes Klinikum im Friedrichshain unter neuer ärztlicher Leitung Prof. Dr. Sven Kantelhardt, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie am Vivantes Klinikum im Friedrichshain übernimmt den Staffelstab als Ärztlicher Direktor des Standorts von Prof. Dr. Christian von Heymann. Neben dem Ärztlichen Direktor wird die Klinik von Martina Henke als […]

» Weiterlesen

Abgeordnetenhaus: Medizinische Infrastruktur für Flüchtlingsunterkünfte in Berlin

Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 19/17728 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dennis Haustein (CDU) vom 02.01.2024 Antwort der Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung vom 22.01.2024 Thema: Medizinische Infrastruktur für Flüchtlingsunterkünfte in Berlin   Auszüge: Frage 2. Welche Konzepte gibt es für die kurzfristige ärztliche Versorgung und längerfristige Betreuung vor Ort? Antwort zu 2.: […]

» Weiterlesen

Freie Stelle für Oralchirurg (m/w/d) in MKG-Praxis in Berlin Zehlendorf

Wir erweitern unser Team und bieten zum nächstmöglichen Termin einen neuen Arbeitsplatz in unserer Zehlendorfer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie/zertifizierte Implantologie und plastische Operationen. Wir arbeiten mit 2 Ärzten und einem Team aus zahnmedizinischen Helferinnen zusammen. Wenn Sie Oralchirurg oder Oralchirurg in Ausbildung sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Stellen können […]

» Weiterlesen

Wir bieten ab sofort einem/r ZFA/ZMF (w/m/d) einen Arbeitsplatz in Zehlendorf-Mitte, direkt am S-Bahnhof

Unsere Praxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie in Berlin-Zehlendorf bietet ab sofort einen freie Stelle für eine/n motivierte/n ZFA / ZMF (w/m/d). Wenn Sie Freude an patientenorientierter Arbeit in einem engagierten, freundlichen Team in einer modernen Praxis haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir arbeiten mit 2 Ärzten (MKG-Chirurg und Oralchirurg) in flexiblen Arbeitszeiten. […]

» Weiterlesen

Wir bilden aus und bieten ab sofort einem/r Auszubildenden ZFA (w/m/d) einen Ausbildungsplatz in Zehlendorf-Mitte, direkt am S-Bahnhof

Unsere Praxis für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie in Berlin-Zehlendorf bietet ab sofort einen Ausbildungsplatz für eine/n motivierte/n Auszubildende/n zum/zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Gerne bieten wir auch Ausbildungsplatzwechslern/-innen eine Chance. Sie sollten über den Mittleren Schulabschluss, Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit verfügen. Ebenso sollten Sie Kommunikationsstärke und Motivation für neue Aufgabengebiete mitbringen. Unsere Praxis ist sehr gut mit öffentlichen […]

» Weiterlesen

Prüfer dürfen ihre Mei­nung ändern

LTO, 30.01.2024: Vierjährige Hängepartie um Strafrechtsklausur: Prüfer dürfen ihre Mei­nung ändern   Weiterführend: Bundesverwaltungsgericht BVerwG, Beschlss vom 14.12.2023, Az. 6 B 12.23 Leitsätze: 1. Ob Rechtsschutz gegen prüfungsrechtliche Entscheidungen durch die Erhebung einer Anfechtungsklage oder einer Verpflichtungs- bzw. Bescheidungsklage zu suchen ist, richtet sich nach der Ausgestaltung der konkreten Prüfungsordnung. 2. In einem in […]

» Weiterlesen

gematik: So lief das E-Rezept in den ersten Tagen 2024 / Beliebteste Einlöseweg für das E-Rezept ist bis dato die elektronische Gesundheitskarte

Das E-Rezept ist in der Regelversorgung angekommen: Seit dem 1. Januar 2024 gilt die Verpflichtung, das E-Rezept bis auf wenige Ausnahmen für verschreibungspflichtige Medikamente auszustellen. In den ersten Januartagen wurden bereits 7 Millionen E-Rezepte erfolgreich eingelöst, die Gesamtzahl liegt derzeit bei 25,7 Millionen (Stand: 10.01.2024). Es ist anzunehmen, dass die Nutzung des E-Rezepts in […]

» Weiterlesen

Wehret den Anfängen! Zahnärzteschaft zeigt klare Haltung gegen Rechtsextremismus

Anlässlich des Neujahrsempfangs der Zahnärzteschaft beziehen die Vorsitzenden der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) klare Haltung gegen jede Form von Extremismus, Antisemitismus sowie Rassismus und distanzieren sich eindeutig von allen damit sympathisierenden Gruppierungen. Hierzu erklären Martin Hendges (KZBV), Professor Dr. Christoph Benz (BZÄK) […]

» Weiterlesen

Mikroplastik und Gesundheit: Ein Trojanisches Pferd für Schadstoffe

Barmer, 29.01.2024 Interviw mit Ann-Kathrin Vlacil, sie ist Biomedizinerin und forschte an der Uniklinik Marburg zu Mikroplastik: Mikroplastik und Gesundheit: Ein Trojanisches Pferd für Schadstoffe   Weiterführend, Philipps-Universität Marburg: Fachübergreifendes Forschungsteam aus Marburg fand heraus, was Kunststoffpartikel im Blutkreislauf anrichten Originalveröffentlichung: Ann-Kathrin Vlacil & al.: Polystyrene microplastic particles induce endothelial activation, PLOS ONE 2021, […]

» Weiterlesen

Eine kirchliche Körperschaft des öffentlichen Rechts ist kein öffentlicher Arbeitgeber

Evangelischer Kirchenkreis ist kein öffentlicher Arbeitgeber Eine kirchliche Körperschaft des öffentlichen Rechts ist nicht zur Einladung schwerbehinderter Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch verpflichtet. § 165 Satz 3 SGB IX sieht die grundsätzliche Einladungspflicht nur für öffentliche Arbeitgeber vor. Eine kirchliche Körperschaft des öffentlichen Rechts ist kein öffentlicher Arbeitgeber. Der schwerbehinderte Kläger hatte sich um eine […]

» Weiterlesen

Zum Tag des Blindenhundes: Anerkennung und Ausweis für Assistenzhunde vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Der 29. Januar ist der Tag des Blindenhundes, dessen richtige Bezeichnung Blindenführhund lautet. Die Hunde sind für blinde oder hochgradig sehbehinderte Menschen eine beinahe unersetzliche Stütze im Alltag und ermöglichen ihnen die Teilhabe am öffentlichen Leben ebenso wie das sichere Bewegen im Straßenverkehr. Das Versorgungsamt im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) übernahm zum […]

» Weiterlesen

rbb: Zahnmedizinisches Versorgungszentrum für Menschen mit Behinderungen muss schließen

rbb, 28.01.2024: Zahnmedizinisches Versorgungszentrum für Menschen mit Behinderungen muss schließen Filmbeitrag 6 Minuten. Die gute Nachricht: Inzwischen sind neue Räumlichkeiten gefunden, sodass das Angebot weitergeführt werden kann.   —————- Praxiswebseite: Zahnmedizinische Versorgungszentrum im Vivantes-Klinikum Neukölln Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige, Pflegende und Betreuende schweren Herzens müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Zentrum […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 182