Stichtag 16.03.2021: Impfpflicht für Tätige in Zahnarztpraxen geplant – Bundestagsberatung am Donnerstag, 09.12.2021

FAZ, 05.12.2021: Ampel will ab 16. März Impfpflicht für Pflegeheim-Personal Die Regelung soll unter anderem für Personal in Pflege- und Altenheimen, Krankenhäusern und Entbindungseinrichtungen, Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Rettungsdiensten und Tageskliniken gelten. Das geht aus einem der Nachrichtenagentur Reuters vorliegenden Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor, der kommende Woche im Bundestag beraten werden soll. […]

» Weiterlesen

MPIDS: So gut schützen Masken – Update: mit Video

Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation: So gut schützen Masken, vom 02.12.2021 Eine detaillierte Studie weist das maximale Risiko einer Coronainfektion für verschiedene Szenarien mit und ohne Masken aus Sogar drei Meter Abstand schützen nicht. Selbst bei dieser Distanz dauert es keine fünf Minuten, bis sich eine ungeimpfte Person, die in der Atemluft eines Corona-infizierten […]

» Weiterlesen

Senat beschließt Zwölfte Verordnung zur Änderung der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Aus der Sitzung des Senats am 3. Dezember 2021: Der Senat von Berlin hat heute, am 3. Dezember 2021, auf Vorlage von Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci die Zwölfte Verordnung zur Änderung der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen. Diese wird voraussichtlich am Mittwoch, 8. Dezember 2021, in Kraft treten. Folgende wesentliche Änderungen sieht die Zwölfte Änderungsverordnung vor: Zugang […]

» Weiterlesen

Achtung! Impfungen beim Zahnarzt in der Praxis noch NICHT sofort möglich!

Achtung! Impfungen beim Zahnarzt in der Praxis noch NICHT sofort möglich! KZBV und BZÄK zur weiteren Prozesskette zur Beschleunigung der Impfkampagne   Corona-Schutzimpfungen sollen demnächst auch von Zahnärztinnen und Zahnärzten ausgeführt werden dürfen. Noch ist es jedoch zu früh, um als Patient in den Praxen nachzufragen und entsprechende Termine zu vereinbaren, erklärten die Bundeszahnärztekammer […]

» Weiterlesen

Beschluss der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 02. Dezember 2021

Webseite der Bundesregierung 4. Der Bund wird zudem den Kreis der Personen deutlich ausweiten, die Impfungen durchführen dürfen. Kurzfristig geht das über Delegationen, mit denen Ärztinnen und Ärzten an Apothekerinnen und Apotheker sowie Pflegefachkräfte, etwa in Altenheimen die Impfung delegieren dürfen. Darüber hinaus soll eine gesetzliche Änderung erfolgen für Apothekerinnen und Apotheker, Zahnärztinnen und […]

» Weiterlesen

Update: Appell der Berliner und Brandenburger Intensivmediziner an die Bevölkerung und die Entscheidungsträger in der Region – „Vermeiden Sie alles, wodurch Sie auf eine Intensivstation kommen könnten!“

Für den folgenden Appell haben sich 40 Chef- und Oberärzte und -ärztinnen der großen Krankenhäuser in Berlin und Brandenburg abgestimmt. Sie leiten die regionalen Intensivstationen und bilden das „Save“-Netzwerk. Zu den Intensivmedizinerinnen und Intensivmedizinern gehört auch Prof. Dr. med. Jörg Weimann, Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Sankt Gertrauden-Krankenhaus. Er hatte mit Charité-Experte Prof. […]

» Weiterlesen

Brandenburgs Zahnärztinnen und Zahnärzte sind zum Impfen bereit

Die brandenburgischen Zahnärztinnen und Zahnärzte wollen beim Durchimpfen der Bevölkerung mithelfen. Um die Corona-Pandemie wirkungsvoll einzudämmen, sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen in großem Umfange nötig Die Landeszahnärztekammer Brandenburg (LZÄKB) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Land Brandenburg (KZVLB) begrüßen die Vorschläge aus der Politik, auch die Zahnärzteschaft in die Corona-Impfkampagne einzubeziehen. „Wir stellen gerne zusätzliche Impfkapazitäten […]

» Weiterlesen

Berliner Zahnärztekammer zur Corona-Schutzimpfung durch Zahnärzte

rbb24, 01.12.2021: Bund-Länder-Pläne im Realitätscheck Corona-Impfung beim Tierarzt – ernsthaft? Hier die Aussage unserer Kammer: Bei Zahnärzten und Tierärzten wiederum mangelt es nicht an der Qualifikation, sondern an der rechtlichen Grundlage. Es ist ihnen gesetzlich nicht erlaubt, Menschen zu impfen. Die Berliner Zahnärztekammer schreibt auf rbb-Anfrage, das wäre „durch einen einfachen Ministererlass schnell und […]

» Weiterlesen

Aves One AG: VZB hat seine Gesamtstimmrechtsanteile vollständig abgegeben

Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin K.d.ö.R. teilt in der nachfolgenden Veröffentlichung mit, dass die Gesamtstimmrechtsanteile von 20,85 % auf 0,00 % reduziert wurden: Aves One AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Datum der Schwellenberührung: 24.11.2021   Vorhergehend bei uns: Kategorie: VZB Investment Logistik

» Weiterlesen

GKV Spitzenverband: Impfen ist das Gebot der Stunde

Mit Blick auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie erklärt der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes anlässlich seiner heutigen Sitzung: Die Corona-Pandemie hält uns alle in Atem. Das deutsche Gesundheitswesen hat bisher in  herausragender Weise die Anforderungen, die die Corona-Pandemie stellt, gemeistert. Unser  besonderer Dank gilt dabei den Pflegerinnen und Pflegern, den Ärztinnen und Ärzten und den  […]

» Weiterlesen

BGW: SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards vom 24.11.2021 in zahnärztlichen Praxen

  Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW): Ärztliche und zahnärztliche Praxen Arbeitsschutzstandard und weitere Infos für die Human- sowie Zahnmedizin   Orientierungshinweis: Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards der BGW werden aktuell an die rechtlichen Vorgaben angepasst. Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist bis auf Weiteres die „Ergänzende Regelung zum Atemschutz“ umzusetzen.

» Weiterlesen

KV Berlin fordert Lockdown für alle Ungeimpften und allgemeine Impfpflicht

Um Kollateralschäden von der Gesellschaft abzuwenden, fordert die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin von der Politik endlich eine konsequente Strategie in der Pandemiebekämpfung. Dazu gehört ein bundesweiter Lockdown für Ungeimpfte, eine allgemeine Impfpflicht und eine Kostenbeteiligung Ungeimpfter an Krankenhausleistungen, sollten diese mit einer Coronainfektion in eine Klinik eingeliefert bzw. auf einer Intensivstation behandelt werden müssen. […]

» Weiterlesen

BAG: Urlaubsberechnung bei Kurzarbeit (hier: Arbeitsausfall durch die Corona-Pandemie)

Urlaubsberechnung bei Kurzarbeit Fallen aufgrund von Kurzarbeit einzelne Arbeitstage vollständig aus, ist dies bei der Berechnung des Jahresurlaubs zu berücksichtigen. Die Klägerin ist bei der Beklagten drei Tage wöchentlich als Verkaufshilfe mit Backtätigkeiten beschäftigt. Bei einer Sechstagewoche hätte ihr nach dem Arbeitsvertrag ein jährlicher Erholungsurlaub von 28 Werktagen zugestanden. Dies entsprach bei einer vereinbarten […]

» Weiterlesen

„zm – Zahnärztliche Mitteilungen“ erscheinen ab 2023 in der MedTriX Group

Die Zeitschrift „zm – Zahnärztliche Mitteilungen“ und das Digital-Angebot zm-Online werden ab 1. Januar 2023 von MedTriX Deutschland (bisher Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH) vollumfänglich verlegerisch betreut. Der Konzessionsvertrag war von den zm-Herausgebern Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) europaweit ausgeschrieben worden [KLICK]. Das überzeugende Konzept der MedTriX Group zur Weiterentwicklung des zm-Portfolios und dessen […]

» Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht: Verfassungsbeschwerden betreffend Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite („Bundesnotbremse“) erfolglos

Bundesverfassungsgericht, 30.11.2021: Verfassungsbeschwerden betreffend Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite („Bundesnotbremse“) erfolglos Außerdem: Schulschließungen waren nach der im April 2021 bestehenden Erkenntnis- und Sachlage zulässig

» Weiterlesen

GMK-Beschluss: Impfungen in Apotheken und bei Zahnärzten

Die Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren für Gesundheit der Länder fassen folgenden Beschluss: Der Bundesgesetzgeber wird gebeten, eine Rechtsänderung vorzubereiten, mit der es Apotheken und Zahnärzten im Wege einer zeitlich befristeten Ausnahmegenehmigung ermöglicht wird, COVID-19-Schutzimpfungen vorzunehmen. Hierzu wäre insbesondere § 132j SGB V – Regionale Modellvorhaben zur Durchführung von Grippeschutzimpfungen in Apotheken – […]

» Weiterlesen

ZÄK Berlin: Nach Appell der Zahnärzteschaft zur Anpassung des Gesetzes Senatsverwaltung setzt Kontrollen zur täglichen Testpflicht von Geimpften bzw. Genesenen in Zahnarztpraxen aus

Kammerinformation 11-2 | 2021 Webversion __________ Nach Appell der Zahnärzteschaft zur Anpassung des Gesetzes Senatsverwaltung setzt Kontrollen zur täglichen Testpflicht von Geimpften bzw. Genesenen in Zahnarztpraxen aus Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Neuregelung des §28b Infektionsschutzgesetz (IfSG) hat in den vergangenen Tagen für Verwirrung und Rechtsunsicherheit gesorgt. Nachdem wir zum Thema im permanenten, direkten […]

» Weiterlesen
1 2 3 119