SARS-CoV-2 in der Zahnarztpraxis Infektionsprävention unter Berücksichtigung neuer Virusvarianten

zm, 16.09.2021: SARS-CoV-2 in der Zahnarztpraxis – Infektionsprävention unter Berücksichtigung neuer Virusvarianten   Dazu erreicht uns auch der in der zm (Printausgabe Nummer 20/2021 auf Seite 8) veröffentlichte Leserbrief von Herrn Klaus-Peter Jurkat. Gerne geben wir seinen Leserbrief auch hier allen Interessierten zur Kenntnis:

» Weiterlesen

29.10.2021: Einladung Bundesversammlung der Bundeszahnärztekammer

Termin: 29. und 30. Oktober 2021 in Karlsruhe Tagesordnung und Anträge zur Bundesversammlung hier soweit vorliegend, bitte beobachten Sie für etwaige Aktualisierungen die Webseite der Bundeszahnärztekammer! Tagesordnung (Stand 08.10.2021) Anträge, übermittelt von der Bundeszahnärztekammer über die Zahnärztekammer Berlin: Anträge (Stand 06.10.2021) Verleihung der Ehrenpräsidentschaft an Dr. Peter Engel Haushaltsplan 2022 Feststellung der Mitgliedsbeiträge Aktionshaushalt […]

» Weiterlesen

13.11.2021: Einladung zur 2. Vertreterversammlung des VZB

. Samstag, 13. November 2021, 10:00 Uhr, im Zahnärztehaus (KZV Berlin), Sitzungssaal Georg-Wilhelm-Str. 16, 10711 Berlin Tagesordnung: Begrüßung und Regularien Anträge Bericht des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin über das Kalenderjahr 2020 (Anlage 1) Bericht des Wirtschaftsprüfers des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin (Anlage 2) Bericht des mathematischen Sachverständigen des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin (Anlage 3) […]

» Weiterlesen

BZÄK: 2021 Mehr Ausbildungsverträge zur ZFA

Bis zum 30. September 2021 wurden bundesweit 14.221 neue Ausbildungsverträge für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) neu abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahr, in welchem auf Grund der pandemiebedingten Konjunkturkrise die Ausbildungsleistung in den Zahnarztpraxen rückläufig war, ist im aktuellen Ausbildungsjahr eine deutliche Zunahme von Abschlüssen zu verzeichnen. Im Bundesdurchschnitt war eine Zunahme um 11,8 Prozentpunkte im […]

» Weiterlesen

BFH: Bewertung von Arbeitslohn anlässlich von Betriebsveranstaltungen (nur Teilnehmende zählen mit)

Bundesfinanzhof (Urteil vom 29. April 2021, VI R 31/18) Bewertung von Arbeitslohn anlässlich von Betriebsveranstaltungen Leitsätze: Bei der Bewertung von Arbeitslohn anlässlich einer Betriebsveranstaltung sind alle mit dieser in unmittelbarem Zusammenhang stehenden Aufwendungen des Arbeitgebers anzusetzen, ungeachtet dessen, ob sie beim Arbeitnehmer einen Vorteil begründen können. . Die danach zu berücksichtigenden Aufwendungen (Gesamtkosten) des […]

» Weiterlesen

BSG: Nebenjob als Notärztin oder Notarzt regelmäßig versicherungspflichtig aufgrund Beschäftigung

Ärztinnen und Ärzte, die im Nebenjob immer wieder als Notärztin oder Notarzt im Rettungsdienst tätig sind, sind währenddessen regelmäßig sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dies hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts am 19. Oktober 2021 in drei Fällen entschieden (Aktenzeichen: B 12 KR 29/19 R, B 12 R 9/20 R, B 12 R 10/20 R). Ausschlaggebend ist, […]

» Weiterlesen

ABSV: Aktion Gelbe Karte für E-Roller auf Gehwegen – wer die Aktion gut findet kann kostenlos mitmachen und die Karten etwa in der ZahnarztPraxis auslegen……

  Die Kärtchen können kostenfrei bestellt werden per E-Mail: presse@absv.de Die Aktion läuft über den 15. Oktober hinaus weiter!   Eine Initiative des: ABSV Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V.: Unsere Aktion zur  Woche des Sehens und zum Internationalen Tag des weißen Stocks am 15. Oktober geht weiter: Wir zeigen auch […]

» Weiterlesen

BAG: Eine betriebliche oder staatlich geförderte Rente unterliegt einem besonderen Pfändungs-Schutz

Pfändbares Arbeitseinkommen iSv. § 850 Abs. 2 ZPO – Entgeltumwandlung nach Pfändungs- und Überweisungsbeschluss Die Parteien streiten darüber, ob die monatlich von der Beklagten aufgrund einer mit der Streitverkündeten vereinbarten Entgeltumwandlung zu zahlende Versicherungsprämie in eine von der Beklagten zugunsten der Streitverkündeten abgeschlossene Lebensversicherung (Direktversicherung) zum pfändbaren Einkommen der Streitverkündeten iSv. § 850 Abs. […]

» Weiterlesen

BAG: Minijobber tragen Risiko für den Arbeitsausfall wegen Corona-Betriebsschließung selbst

Betriebsrisiko und Lockdown Muss der Arbeitgeber seinen Betrieb aufgrund eines staatlich verfügten allgemeinen „Lockdowns“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vorübergehend schließen, trägt er nicht das Risiko des Arbeitsausfalls und ist nicht verpflichtet, den Beschäftigten Vergütung unter dem Gesichtspunkt des Annahmeverzugs zu zahlen. Die Beklagte betreibt einen Handel mit Nähmaschinen und Zubehör und unterhält in Bremen […]

» Weiterlesen

RKI: Erläuterungen zur Erfassung von COVID-19-Impfquoten

Für die Ermittlung der COVID-19-Impfquoten ist das RKI auf das Digitale Impfquotenmonitoring angewiesen (DIM), ein Meldesystem, dessen Anwendung und Zuverlässigkeit ausschließlich in der Hand der impfenden Stellen (Impfzentren, Impfteams, Krankenhäuser, Arztpraxen, Betriebsärzte) liegt. Allein diese Stellen übermitteln täglich die Zahl der durchgeführten Impfungen an das RKI. Darauf hat das RKI stets hingewiesen. Das RKI […]

» Weiterlesen

Lizenzpartner Engel & Völkers Asset Management und 12.18. Investment Management lancieren Fonds im Luxushotellerie-Segment.

Der Lizenzpartner Engel & Völkers Asset Management und 12.18. Investment Management planen ab 2022 einen Fonds im Bereich Luxushotellerie für institutionelle Investoren anzubieten. Die Vertriebszulassung für den deutschen Markt wurde durch die in Luxemburg ansässige Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) erteilt. Engel & Völkers Asset Management ist als unabhängiger Lizenzpartner seit Anfang […]

» Weiterlesen

Rechtsauffassung von BZÄK und KZBV: Zahnärztliche Behandlung ist unabhängig von 3G-Regel

Eine zahnärztliche Behandlung steht für alle Patientinnen und Patienten zur Verfügung – auch solchen, die nicht gegen das Coronavirus geimpft oder darauf getestet sind. Nach Auffassung von Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) kann daher die sogenannte 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) in Zahnarztpraxen keine Anwendung finden. BZÄK und KZBV sehen keine gesetzliche Grundlage […]

» Weiterlesen

Die Berliner Ärztekammer hat in ihrer neuen Weiterbildungsordnung Homöopathie gestrichen.

Ärztekammer Berlin beschließt neue Weiterbildungsordnung (22.09.2021)  Der heutige Beschluss der neuen Weiterbildungsordnung durch die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin bietet Berliner Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung einige zeitgemäße Neuerungen. Sie wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 in Kraft treten. Die neue Weiterbildungsordnung (WBO) der Ärztekammer Berlin ist das Ergebnis eines langen Reformprozesses. Wesentliche Änderung […]

» Weiterlesen

IUZB Anträge zur Delegiertenversammlung am 11.11.2021: Philipp-Pfaff-Institut und Berliner Zahnärztetag

Sehr geehrter Herr Präsident Dr. Heegewaldt, sehr geehrte Frau Vizepräsidentin Plaster, sehr geehrter Vorstand, zur Delegiertenversammlung am 11. November 2021 stellen wir folgende Anträge: Die Delegiertenversammlung fordert den Vorstand der Zahnärztekammer Berlin als Gesellschafter(vertreter) des „Philipp-Pfaff-Institut Fortbildungseinrichtung der Landeszahnärztekammern Berlin und Brandenburg GmbH“ auf, die Röntgenkurse aus dem Philipp-Pfaff-Institut herauszulösen. Begründung: Wie vom Geschäftsführer […]

» Weiterlesen

Die Preisträger des Philipp-Pfaff-Preis

Geehrt wurden heute die Berliner Schwerpunktpraxen, die während der Pandemie eine zahnärztliche Behandlung der an Covid-19 erkrankter Patientinnen und Patienten ermöglicht haben. Der ursprüngliche Ehrungsvorschlag kam von einem Delegierten der IUZB. Dieses Foto wurde soeben von Gerhard Gneist übermittelt:   Vorhergehend: Einladung zur Verleihung des Philipp-Pfaff-Preis

» Weiterlesen

STIKO spricht eine Empfehlung für eine COVID-19-Auffrischimpfung für Personen ≥ 70 Jahre und für Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt aus

Pressemitteilung der STIKO vom 07.10.2021 zur COVID-19-Auffrischimpfung und zur Optimierung der Janssen-Grundimmunisierung. […] Daher soll folgenden Personen eine Auffrischimpfung angeboten werden: Personen im Alter von ≥ 70 Jahren BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials sind hier auch BewohnerInnen im Alter von < 70 Jahren eingeschlossen. Pflegepersonal […]

» Weiterlesen

facebook: „Es ist das selbe wie mit Zigaretten………“

Heise, 06.10.2021: Frances Haugen: Facebook „nicht kompatibel mit Demokratie“ „Die problematische Nutzung erreicht ihren Höhepunkt im Alter von 14 Jahren“, berichtete die Insiderin.  In dem jungen Alter würden Kinder angefixt, um Facebooks Nutzerwachstum auf Dauer zu sichern. „Es ist das selbe wie mit Zigaretten. Teenager haben keine gute Selbstbeherrschung. Sie sagen ausdrücklich ‚Ich fühle […]

» Weiterlesen

Jetzt der Grippe zuvorkommen – mit der Grippeschutzimpfung! BMG, BZgA, RKI und PEI rufen zur Grippeschutzimpfung auf

Im Herbst 2021 ist die Grippeschutzimpfung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie besonders wichtig. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG), die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), das Robert Koch-Institut (RKI) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) rufen daher insbesondere Menschen mit einem erhöhten Risiko für den schweren Verlauf einer Grippe auf, sich jetzt impfen zu lassen. Bundesgesundheitsminister Jens […]

» Weiterlesen

PFAFF: Online Live-Seminare im virtuellen Klassenraum

Um auch unter den vorherrschenden Bedingungen weiter den hohen Bedarf an Fortbildungen abdecken zu können, bietet das Pfaff-Institut aktuell Kurse an, welche online als Live-Veranstaltung durchgeführt werden. Hiermit ermöglichen wir auch in diesem Format, den gewohnten Austausch mit den Referenten und Teilnehmern untereinander. Haben Sie grundsätzliche Fragen hierzu oder möchten Sie gerne wissen, ob […]

» Weiterlesen
1 2 3 116