Radtke: „klar und bekannt“

Antwortschreiben von Herrn Dr. Marius Radtke zu: „Die AfD in unserem Berufsstand“ Der Verband der Zahnärzte von Berlin hat das an ihn bzw. an Herrn Dr. Jörg-Peter Husemann (stellv. Vorstandsvorsitzender KZV Berlin) gerichtete Antwortschreiben über seine Webseite ins Internet gestellt. Wir bitten um inhaltliche Kenntnisnahme von Herrn Dr. Radtkes Antwort: Verband der Zahnärzte von Berlin: […]

» Weiterlesen

Erinnerung wachhalten: Geschichte als Verpflichtung für Gegenwart und Zukunft: Studien zur Rolle der Zahnärzteschaft in der NS-Zeit

Die Spitzenorganisationen der Zahnärzteschaft in Deutschland haben heute in Berlin erstmals öffentlich die Ergebnisse des gemeinsamen Forschungsprojekts „Zahnmedizin und Zahnärzte im Nationalsozialismus“ vorgestellt. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung im Auftrag von Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV), Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Deutscher Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) in Kooperation mit renommierten, unabhängigen Wissenschaftlern der Universitäten Düsseldorf […]

» Weiterlesen

Abgeordnetenhaus: Patientendaten im Landesarchiv Berlin

Gemäß § 5 Absatz 1 ArchGB sind alle Behörden, Gerichte und sonstige Stellen des Landes Berlin verpflichtet, sämtliche Unterlagen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben nicht mehr benötigt werden, dem Landesarchiv anzubieten. _________ Abgeordenetnahus – Drucksache 18 / 21 544 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Marcel Luthe (FDP) vom 11. November 2019 Antwort der Senatsverwaltung für […]

» Weiterlesen

ZÄK Berlin: Einladung zur Verleihung des Philipp-Pfaff-Preises am Samstag, 07. Dezember 2019

Geehrt wird vom Vorstand der Zahnärztekammer Berlin Herr Dr. Stefan Herder für sein besonderes Engagement bei der Initiierung, Konzeption und Umsetzung der organisierten Individualprophylaxe in Berlin und der Begründung der Prophylaxe-Seminare in Deutschland. EINLADUNG hier und hier. Der Philipp-Pfaff-Preis ersetzt die Ewald-Harndt-Medaille.  

» Weiterlesen

Wir erweitern unser Team und bieten ab sofort 2 Mitarbeiter/innen (ZFA/ZMF) einen neuen Arbeitsplatz in Zehlendorf-Mitte, direkt am S-Bahnhof.

Wenn Sie Freude an patientenorientierter Arbeit in einem engagierten, freundlichen Team in einer modernen Praxis haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir arbeiten mit 2 Ärzten (MKG-Chirurg und Oralchirurg) in flexiblen Arbeitszeiten in Vollzeit und Teilzeit. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen per Email an: info@mkg-hasse.de oder per Post an: MKG-Chirurgie Dr. Dr. Andreas […]

» Weiterlesen

BGH schränkt Höhe der Mahnkosten­pauschale ein

Anwaltsregister.de, 29.11.2019: BGH schränkt Höhe der Mahnkosten­pauschale ein Der Bundes­gerichts­hof erkannte nur die Kosten für Druck, Kuvertierung, Frankierung und Versendung der Mahnung von rund 0,76 Euro als Mahn­pauschale an. Wie viel im Einzelfall angemessen ist, müsse individuell entschieden werden. BGH, Az. VIII ZR 95/18 (Auch für ein Energieversorgungsunternehmen, das Aufgaben der Daseinsvorsorge wahrnimmt…..)

» Weiterlesen

12.18. Unternehmensgruppe übernimmt Schlemmermeyer GmbH & Co. KG

Düsseldorfer Familienunternehmen zukünftig Eigentümer des Delikatessenfachhandels Münchener Traditionsunternehmen Schlemmermeyer erhält modernes Konzept für die Zukunft Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt Die 12.18. Unternehmensgruppe wird neuer Eigentümer der Schlemmermeyer GmbH & Co. KG. Am Freitag, dem 29. November, hat das Amtsgericht München der Übernahme des Traditionsunternehmens zugestimmt. Nun gilt es, die 14-tägige Einspruchsfrist abzuwarten. Das Düsseldorfer Familienunternehmen, […]

» Weiterlesen

„Bock auf Doktorspiele?“

OFFENE Anfrage der IUZB an den Präsidenten der Zahnärztekammer Berlin von heute: Sehr geehrter Herr Präsident Dr. Heegewaldt, die beigefügte Anzeige „Bock auf Doktorspiele?“ ist in Zeiten von „me too“ subtil sexistisch und berufsschädigend! Wir möchten folgendes wissen: Welche Überlegungen haben dazu geführt, für die Hauptzielgruppe der 15-18 jährigen den Slogan „Bock auf Doktorspiele“ […]

» Weiterlesen

Einladung zur Vertreterversammlung der KZV Berlin am 02.12.2019

Montag 02. Dezember 2019 19:00 Uhr KZV „Zahnärztehaus“, 10711 Berlin, Georg-Wilhelm-Straße 16 Tagesordnung: TOP 1 Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit, Totenehrung TOP 2 Protokoll der VV vom 09.09.2019 Einschub Tagesordnungspunkte 10* und 11 aus der VV am 09.09.2019 TOP 3 Bericht des Vorsitzenden der VV TOP 4 Bericht (e) aus den Ausschüssen TOP 5 Bericht […]

» Weiterlesen

Herbert-Lewin-Forschungspreis 2019 zur Rolle der Ärzteschaft in der NS-Zeit verliehen

Zum siebten Mal wurde am 27.11.2019 in Berlin der Herbert-Lewin-Preis zur Aufarbeitung der Geschichte der Ärzteschaft in der Zeit des Nationalsozialismus verliehen. Mit dem vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG), der Bundesärztekammer (BÄK), der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) ausgeschriebenen Forschungspreis wurden drei wissenschaftliche Arbeiten prämiert. Den ersten Platz […]

» Weiterlesen

12.18. Unternehmensgruppe begrüßt Johann Kerkhofs.

• Düsseldorfer Unternehmen wächst weiter • Ab sofort zuständig für Entwicklung neuer 12.18.-Hotelprojekte Die 12.18. Unternehmensgruppe holt Johann Kerkhofs an Bord: Der 58-Jährige ist ab sofort für den Düsseldorfer Projektentwickler und Hotelbetreiber tätig und wird die Entwicklung neuer Hotelprojekte vorantreiben; darunter den Aufbau zweier neuer Hotelmarken für das 12.18. Portfolio. Im Laufe seiner Karriere […]

» Weiterlesen

BGH: Portale dürfen als Inkassodienstleister Verbraucher-Interessen vertreten

Zur Vereinbarkeit der Tätigkeit des registrierten Inkassodienstleisters „Lexfox“ mit dem Rechtsdienstleistungsgesetz (hier: Verfolgung von Ansprüchen aus der „Mietpreisbremse“) Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute eine Grundsatzentscheidung dazu getroffen, welche Tätigkeiten einem Unternehmen aufgrund einer Registrierung als Inkassodienstleister nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz erlaubt sind. Sachverhalt und Prozessverlauf: Die Klägerin („Lexfox„) ist eine Gesellschaft mit beschränkter […]

» Weiterlesen

Senat setzt mit Muster-Dienstvereinbarung Zeichen gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Senat setzt Zeichen gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Aus der Sitzung des Senats am 26. November 2019: Der Senat hat heute auf Vorlage der Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, eine Muster-Dienstvereinbarung zur Prävention und zum Umgang mit sexueller Belästigung zur Kenntnis genommen. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kommt nicht nur in Einzelfällen […]

» Weiterlesen

PFAFF: Röntgen-Aktualisierungskurse 2020

Im Jahr 2020 ist es für alle Zahnärzte/innen und ZAH/ZFA, die im Jahr 2015 an einem Aktualisierungskurs teilgenommen haben, wieder Zeit, ihre Fachkunde im Strahlenschutz bzw. Kenntnisse im Rontgen zu aktualisieren, da die Fünf-Jahres-Frist (Stichtagsregelung!) für Sie im Jahr 2020 endet. . . Eine ausführliche Informationsseite zu den Röntgenkursen mit einer Auflistung aller kommenden […]

» Weiterlesen
1 2 3 89