VZB Investment „Kapilendo AG“: Anlageprojekt Zahnarzt-MVZ

Abgeschlossenes Kapilendo Anlageprojekt: Dr. Hansen Zahnärzte / Die am schnellsten expandierende Zahnarzt-Gruppe Deutschlands (mit Video)     Hintergrund: Hauptgesellschafter der Kapilendo AG sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Springer Media for Equity GmbH und mehrere renommierte Business-Angels. Der Direktor des Versorgungswerkes, Herr Wohltmann, […]

» Weiterlesen

VZB Investment „Kapilendo AG“: Anlageprojekt „Von Floerke“

  Tagesspiegel, 15.03.2019: Investment von Frank Thelen artet zur Schlammschlacht aus Manager Magazin, 19.12.2018: Von Floerke warb mit falschen Geschäftszahlen und Frank Thelen / Auch Kapilendo prüfte Zahlen nicht   Hintergrund: Hauptgesellschafter der Kapilendo AG sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Springer Media […]

» Weiterlesen

VZB Investment „Kapilendo AG“: Relaunch

Kapilendo, Pressemitteilung vom 15.03.2019: Kapilendo mit Relaunch / Neuer Markenauftritt und TV-Spot Youtube     Hintergrund: Hauptgesellschafter der Kapilendo AG sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Springer Media for Equity GmbH und mehrere renommierte Business-Angels. Der Direktor des Versorgungswerkes, Herr Wohltmann, ist Mitglied […]

» Weiterlesen

ZFA für die Assistenz nach Kreuzberg gesucht; geboten wird eine harmonische Arbeitsatmosphäre und gute Bezahlung

Wir sind eine Gemeinschaftspraxis mit vier Zahnärzten in der Kreuzberger Bergmannstrasse, die seit 1981 besteht und einen langjährigen Mitarbeiterinnenbestand sowie eine harmonische Arbeitsatmosphäre mit einem patientenfreundlichen Umgang besitzt. Wir sind dabei, den Generationswechsel zu beginnen und brauchen dafür eine/n freundliche/n und tatkräftige/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Stuhlassistenz, gerne Vollzeit. Die Arbeitszeiten sind üblicherweise 3 […]

» Weiterlesen

IUZB stellt 3000 Euro für die Integration syrischer Kollegen zur Verfügung

Nachdem das Philipp-Pfaff-Institut der Zahnärztekammer Berlin den Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung zur Erlangung der Approbation für Kolleginnen und Kollegen aus den sog. Drittländern (z.B. Syrien) auf unbestimmte Zeit nicht mehr anbietet, hat der Vorstand der IUZB nach Möglichkeiten gesucht, um diese wichtige Integrationsmaßnahme am Leben zu erhalten. In 2018 haben wir in Zusammenarbeit mit dem […]

» Weiterlesen

01.04.2019: Einladung zur Vertreterversammlung der KZV Berlin

  Montag, 01. April 2019 19:00 Uhr c.t. Zahnärztehaus – KZV Berlin, Georg-Wilhelm-Straße 16, 10711 Berlin   TOP 01 Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit, Totenehrung TOP 02 Protokoll der VV vom 19.11.2018 TOP 03 Bericht aus den Prüfgremien (Anlage 1 und 1a) Referent: Herr Koll. Gerlach, Leitender Beratungszahnarzt der Prüfungsstelle und Referent des Vorstandes für […]

» Weiterlesen

Telematik-Aufruf: Bitte schicken Sie einen MUSTERBRIEF an die Bundestagsabgeordnete Frau Karin Maag (CDU)

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Es gibt immer noch sehr viele, die zögern, sich der TI anzuschließen. Ich finde, dass es sehr viele berechtigte Bedenken gibt. Frau Maag (Bundestag / Webseite) von der CDU hat an der Umarbeitung des MVZ-Gesetzes mitgeschrieben. Ob das uns nutzt oder nicht, sei dahingestellt. Sie ist aber offenbar die richtige […]

» Weiterlesen

Wir erweitern unser Team und bieten ab sofort 2 Mitarbeiter/innen (ZFA/ZMF) einen neuen Arbeitsplatz in Zehlendorf-Mitte, direkt am S-Bahnhof

Wenn Sie Freude an patientenorientierter Arbeit in einem engagierten, freundlichen Team in einer modernen Praxis haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir arbeiten mit 2 Ärzten (MKG-Chirurg und Oralchirurg) in flexiblen Arbeitszeiten in Vollzeit und Teilzeit. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen per Email an: info@mkg-hasse.de oder per Post an: MKG-Chirurgie Dr. Dr. Andreas […]

» Weiterlesen

In der KZV Berlin soll für die Mitglieder der Vertreterversammlung Sitzungsgeld eingeführt werden

„Nicht schlecht„, 250 € nur für die abendliche Anwesenheit?! Nachdem der Antrag auf Einführung eines erstmaligen Sitzungsgeldes bei der letzten Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin – auch mit den Stimmen der IUZB – knapp gescheitert ist (18:18 Stimmen und eine Enthaltung), lässt der Verband der Zahnärzte von Berlin nicht locker. Der Verband hat angekündigt, einen […]

» Weiterlesen
1 2 3 79