Ein Kommentar

  • Anonymous

    FAZ: Zur Frage, ob Ärzte den Eingriff verweigern dürfen, sagt der Frankfurter Juraprofessor und ehemalige Vorsitzende Richter am Bundessozialgericht, Ulrich Wenner:

    „Es ist rechtlich nicht zulässig, dass im vertragsärztlichen System ein Streit über die Höhe der Vergütung auf dem Rücken der Patienten ausgetragen wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert