Einladung zur DAZ-IUZB Jahrestagung am 16.09.2017: CMD-Diagnostik und -therapie für den Versorgungsalltag

DAZ-IUZB Jahrestagung –

  • CMD-Diagnostik und -therapie für den Versorgungsalltag
Referent: Herr Prof. Dr. Jens Christoph Türp, Basel
Datum: Sonnabend, 16. September 2017
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Alte Feuerwache (Großer Saal)
10969 Berlin-Kreuzberg, Axel-Springer-Str. 40/41
Fortbildungspunkte: 2
Kostenbeitrag: 50,00 €. Er entfällt für DAZ und IUZB Mitglieder
Anmeldung: Erbeten unter kontakt@daz-web.de
CMD-Diagnostik und -therapie für den Versorgungsalltag

DAZ und IUZB laden zur gemeinsamen Herbsttagung

Berlin, den 11.07.2017. Im Rahmen ihrer regelmäßigen Herbsttagung bieten der Deutsche Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ) und die Initiative Unabhängige Zahnärzte Berlin (IUZB) am 16. September 2017 wieder eine praxisorientierte Fortbildung an.

Vormittags, um 10h beginnend,  wird Prof. Dr. Jens Türp aus Basel zum Thema „Evidenzbasierte CMD-Diagnostik und -therapie“ sprechen. Der Vortrag wird auf die in der täglichen Praxis auftretenden Probleme eingehen und praktische Hinweise geben, die für  Behandler und Patienten zur Erleichterung von Behandlungsplanung und -durchführung sowie zur Verbesserung der Ergebnisse wertvoll sind.

Um das Thema CMD-Diagnostik und -therapie wird seit den 1980er Jahren viel diskutiert und viel Aufregung produziert. Dieser ungemein wichtige Aspekt einer jeden zahnärztlichen Behandlung wird häufig mit der Aura von Spezialwissen aufgeladen. Der Vortrag von Prof. Türp wird aufzeigen, welche Evidenz verschiedener Niveaus in diesem Bereich vorhanden ist. Auf der Basis dieser Evidenz wird er zeigen, was für die Allgemeinpraxis anwendbar und sinnvoll ist.

Der DAZ hat sich immer für eine Stärkung/Verbesserung der Breitenversorgung ausgesprochen und gegen Tendenzen zur Kosten treibender Spezialisierung. Einige Spezialisten werden sicherlich benötigt, sowohl für besondere Fälle wie auch für die Weiterentwicklung des Faches. Der zu beobachtende Trend zur privaten Spezialistenbehandlung im Gegensatz zu einer qualitativ ausgedünnten Kassenbehandlung ist allerdings strikt abzulehnen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

  • Wir bitten um Anmeldung unter kontakt@daz-web.de
  • Der Kostenbeitrag beträgt 50,00 €. Er entfällt für DAZ / IUZB-Mitglieder.
  • Der Vortrag ist mit 2 Fortbildungspunkten bewertet.
  • Veranstaltungsort: Alte Feuerwache (großer Saal),  Axel-Springer-Str. 40-41, 10969 Berlin

Dr. Celina Schätze, DAZ-Vorsitzende, celina.schaetze@web.de

Deutscher Arbeitskreis für Zahnheilkunde (DAZ)
Kösener Str. 11, 14199 Berlin
Tel: 030-54627248, Fax: 030-88073199
Mail: kontakt@daz-web.de, Internet: www.daz-forum.org

.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.