Knapp 1000 Euro Zwangsbeitrag für Berliner Zahnärzte

Dieser Kammervorstand kommt die Berliner Zahnärzte teuer zu stehen: Als niedergelassene oder leitend tätige Zahnärzte mit jährlich 996 Euro Beitrag. Einfache angestellte Zahnärzte kommen mit jährlich 756 Euro Beitrag nur wenig besser weg. Die 50-prozentige Beitragserhöhung trifft alle tätigen Zahnärzte. So sollen die ausufernden Wünsche dieses Vorstandes finanziert werden. In quasi letzter Minute konnte […]

» Weiterlesen

Nein, die Kammer ist nicht aufgeräumt!

Kammervorstand verweigert Antworten und beschneidet Fragerechte der Delegierten Der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin, unter Führung des neuen Kammerpräsidenten Dr. Karsten Heegewaldt (VdZvB) und des langjährigen Vizepräsidenten Dr. Michael Dreyer (FVDZ), bricht mit dem seit langem anerkannten und gelebten Recht, dass die einzelnen Delegierten auch außerhalb der Delegiertenversammlung Fragen an den Vorstand richten können und […]

» Weiterlesen

„Ist die Kammer aufgeräumt?“ 1

Wir bedanken uns bei der Zahnärztekammer Berlin für die sofortige Beantwortung unserer Offene Anfrage zu den Service-Angeboten der Zahnärztekammer Berlin vom 05. Oktober 2017:   Sehr geehrter Herr Gneist, Herr Dr. Heegewaldt bat mich, Ihre Email und die von Ihnen aufgeworfenen Fragen zu beantworten. Ich habe die Antworten, um eine Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten, unmittelbar […]

» Weiterlesen

Offene Anfrage: „Ist die Kammer aufgeräumt?“

Offene Anfrage zu den Service-Angeboten der Zahnärztekammer Berlin   Sehr geehrter Herr Präsident Dr. Heegewaldt, auf Seite 34 der aktuellen MBZ weist die Zahnärztekammer darauf hin, dass es gilt, „die Balance zwischen hoheitlicher Aufgabenwahrnehmung als Teil der Berliner Behördenfamilie auf der einen Seite und einer aktiven Dienstleistungskammer auf der anderen zu finden„. Außerdem weist […]

» Weiterlesen

Kammerflimmern: Entlastung verschoben – Kammerbeiträge rauf – Haushalt 2018 mit millionenschwerer Minderdeckung

Ticker aus der Delegiertenversammlung vom 29.09.2017: Entlastung des Kammervorstandes für das Jahr 2016 verschoben … – … Kammervorstand kann eine Vielzahl von Fragen zum Geschäftsbericht bzw. Jahresabschluss 2016 nicht beantworten … – … Sonder-DV am 23.11.2017. Die DV Mitglieder vom Verband der Zahnärzte von Berlin, Freiem Verband und Kieferorthopäden beschließen dennoch eine Erhöhung der […]

» Weiterlesen

Zahnärztekammer Berlin will die Kammerbeiträge erhöhen

  Die Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin soll auf der Delegiertenversammlung am 28. September 2017 unter dem Tagesordnungspunkt 8) den Wirtschaftsplan 2018 beschließen. Damit verbunden soll eine Erhöhung der Kammerbeiträge sein. Dies ergibt sich jedoch nicht aus der Tagesordnung, sondern erst nach einem genauen Durchlesen der Anlage d) Wirtschaftsplan 2018. Dort heiß es auf Seite […]

» Weiterlesen