KV Berlin: Dr. Burkhard Ruppert ist neuer Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin hat in ihrer Sitzung vom 18. Mai 2017

  • Herrn Dr. med. Burkhardt Ruppert* (56), Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin,

zum neuen Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt. Ruppert war auf Vorschlag der VV-Mitglieder, die an der hausärztlichen Versorgung teilnehmen, nominiert worden und erhielt 22 von 39 abgegebenen Stimmen bei 17 Nein-Stimmen.

Wahlberechtigt waren die Mitglieder der Vertreterversammlung. Ruppert war ohne Gegenkandidat angetreten. Mit seinem neuen Amt scheidet er gemäß Satzung als Mitglied aus der Vertreterversammlung aus und macht einem Nachrücker Platz.

Herr Dr. Ruppert komplettiert den dreiköpfigen Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin. Frau Dr. med. Margret Stennes und Herr Günter Scherer waren bereits in der Vertreterversammlung am 11. Februar 2017 zur Vorstandsvorsitzenden beziehungsweise als Vorstandsmitglied gewählt worden. Als Stellvertretender Vorstandsvorsitzender war im Februar auch Herr Dipl.-Med. Mathias Coordt gewählt worden. Er hatte zum 31. März sein Amt niedergelegt, so dass eine Nachwahl notwendig geworden war.

 

Quelle: KV Berlin, Pressemitteilung vom 19.05.2017

 

* Liste 9 – WK I: Kinder- und Jugendärzte Berlin
(Eigenverantwortliche Darstellung der Liste im KV-Blatt 7/2016)

Share Button