VZB: 52.800,00 € extra für den Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses?

  Antrag des Vorsitzenden des Aufsichtsausschusss – lesen Unsere Anfrage vom 11.11.2010 an die Aufsichtsbehörde – lesen Antwort des Versorgungswerkes vom 17.11.2010 an die Aufsichtsbehörde – lesen Unser Schreiben vom 22.11.2010 an die Organmitglieder des VZB – lesen Unsere zweite Anfrage vom 23.11.2010 an die Aufsichtsbehörde – lesen. To be continued… . Die nächste […]

» Weiterlesen

Resümee zur Berliner KZV Wahl 2010

Die Ethik hat verloren und nichts wird sich ändern, oder?   Anlässlich der gemeinsamen DAZ-IUZB Jahrestagung 2008 stand für unseren Verein ein besonderes Highlight auf der Tagesordnung, referierte doch Professor Maio über Ethikfragen in der Zahnheilkunde. Denn ähnlich wie der DAZ, setzt sich die IUZB nicht nur für eine gute Versorgung der Patienten und […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Wichtige Information zur Vertreterversammlung am 08. November 2010

  Antrag der KZV Vorstände Dr. Husemann und Dr. Pochhammer über die Erstattung von 77.090,00 € in eigener Sache Ej, haste mal’n Euro? – Ein Kommentar von Gerhard Gneist  Warum soll die KZV “Verteidigungskosten” in Höhe von 77.090 € zahlen?– Ein Kommentar von Dr. Lutz-Stephan Weiß lesen   Terminhinweis: Vertreterversammlung der KZV Berlin Montag, […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Staatssekretär ermahnt Dr. Husemann erneut wegen Unsachlichkeit im MBZ Leitartikel

Bereits 2008 sah sich der Staatssekretär Herr Prof. Dr. Hoff von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz veranlasst, den KZV Vorstand Herrn Dr. Husemann wegen eines unsachlichen MBZ-Leitartikels zu ermahnen. Herr Dr. Husemanns Leitartikel in der MBZ September 2010 führte Anfang Oktober zu einer weiteren Ermahnung wegen Unsachlichkeit:   Weiterführend: „Vorsicht: Friendly Fire“ […]

» Weiterlesen

Fortbildungsangebot Notdienst Recht

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege, bekanntermaßen unterstützen die Verbände BUZ, Freie Liste und IUZB den zahnärztlichen Notdienst in den Zahnarztpraxen am Checkpoint Charlie ideell. Wir bitten um Beachtung des beigefügten Fortbildungsangebotes   Fortbildung: Rechtliche Aspekte bei der Behandlung von Zahnschmerzen Referent: Norman Langhoff, Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei RöverBrönner Mittwoch, 27.10.201018:00 Uhr im Seminarraum […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Straflos und Verantwortungslos

Der KZV-Vorstand, unterstützt von seiner PR-Spezialistin Frau Drkosch, unternimmt erhebliche Anstrengungen, weiter Nebel und Desinformation über den Tatsachengehalt des LKA-Berichts aus dem Ermittlungsverfahren gegen diese Herren zu verbreiten. Offenbar scheint der anonym verbreitete Auswertungsbericht des Landeskriminalamtes doch die eine oder andere Nachfrage ausgelöst zu haben. Aber natürlich beantwortet die Nebelwand des Vorstandes nicht diese […]

» Weiterlesen

Ergebnis KZV-Wahl Land Brandenburg

Wie der Wahlausschuss der KZV Land Brandenburg heute (05.10.2010) bekannt gegeben hat, wurde bei der Wahl der Mitglieder der dortigen Vertreterversammlung folgendes Ergebnis erzielt: Stimmenzahlen: Die bedeutet für die 30-köpfige Vertreterversammlung folgende Sitzverteilung: Zum Vergleich das Wahlergebnis von 2004 : . . = Update 09.10.2010 = Stellungnahme des VNZLB zum Wahlausgang: Liebe Kolleginnen und […]

» Weiterlesen

Ein X fehlt

Gerhard Gneist ist auch schon vor der Wahl gerne Zielobjekt von hasserfüllten anonymen Briefen gewesen. Und nach dieser für uns zunächst einmal durchaus enttäuschenden Wahl kennt der Jubel in den Kreisen dieser Briefeschreiber kaum Grenzen. Wir zeigen das letzte Schreiben einmal in Kopie: Bei dem Schreiben fällt schon auf, dass neben einer gelinden Schwäche […]

» Weiterlesen

Ergebnisse der Wahl zur Vertreterversammlung der KZV Berlin 2010

IUZB/GpZ zweitstärkste Fraktion – Wir bedanken uns bei allen unseren Wählerinnen und Wählern herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen. Der Wahlleiter informierte heute per Rund-eMail: Sehr geehrte(r) Frau/Herr………, am Mittwoch, den 29.09.2010, hat die Auszählung der abgegebenen Stimmen zur Wahl der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin stattgefunden. Nach § 20 Abs. 3 der Wahlordnung sind […]

» Weiterlesen

Quantum legt Individualfonds für Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin auf

Rohmert Medien / property magazine, 27.09.2010: Quantum Immobilien Kapitalanlagegesellschaft hat für das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin einen langfristig orientierten Individualfonds aufgelegt. Der Spezialfonds, in den auch bestehende direkte und indirekte Immobilieninvestments eingebracht wurden, ist als Umbrella Fonds strukturiert und verfügt über ein Eigenkapital-Commitment in Höhe von rd. 200 Mio. Euro. – pdf   VZB […]

» Weiterlesen

Stellungnahme zur KZV-Vorstandsinformation der Wahlliste 7 Husemann und Pochhammer vom 21. September 2010

Liebe Wählerinnen und liebe Wähler, offenbar haben es ein oder mehrere Informierte für angebracht gehalten, Berliner Vertragszahnärzte per e-mail mit einer Kopie des Berichtes des Landeskriminalamtes aus einem Ermittlungsverfahren gegen die beiden Vorstandsmitglieder der KZV, Husemann und Pochhammer, auszustatten. Das ist noch keine Meldung wert, aber wenn Husemann und Pochhammer es fertig bringen, ihre […]

» Weiterlesen

KZV Wahlkampf WL – FVDZ geht u.a. wegen eMail-Werbung gerichtlich gegen Wahlliste vor

Wie apd und DZW berichten, greift der Freie Verband Deutscher Zahnärzte gerichtlich in den KZV-Wahlkampf in Westfalen-Lippe ein. Der FVDZ möchte unter anderem erreichen, dass von Seiten der Wahlliste „Freie Zahnärzte in Westfalen-Lippe“ im Rahmen der Wahlwerbung zukünftig kein elektronischer Kontakt mehr zu Zahnärzten aufgenommen und dabei E-Mail-Adressen aus öffentlich zugänglichen Datenbanken ohne Einwilligung […]

» Weiterlesen

Versorgungswerk: Prozessauftakt um Immobilienprovisionen

Von Uwe Gerber Vor dem Landgericht Berlin begann heute in öffentlicher Verhandlung der Zivilprozess gegen den ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses und zuständigen Immobilienreferenten des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin (VZB) sowie dessen Ehefrau, welche laut eigener Einlassung seit 1974 als Immobilienmaklerin tätig ist. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende war seit 1999 im Amt und ist […]

» Weiterlesen

6. IUZB/GpZ Wahlpostkarte:

  Hintergrund: Der vor Zeugen erfolgte Übergriff des KZV-Vorstandes Dr. Husemann auf der Straße vor der KZV traf den Kollegen Dr. Dohmeier, ein Mitglied des Rechnungsprüfungsauschusses (RPA). Auf eine strafrechtliche Verfolgung verzichtete der Kollege. Die Androhung der Tritte galt ebenso diesem Kollegen. Erneut vor Zeugen am Ende der letzten Vertreterversammlung in der KZV am […]

» Weiterlesen

Offener Brief an Herrn KZV-Vorsitzenden Dr. med. dent. Husemann

Herrn Dr. med. dent. Jörg-Peter Husemann Vorstandsvorsitzender Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin Körperschaft des öffentlichen Rechts Georg-Wilhelm-Str. 16 10711 Berlin per eMail an dr.husemann@kzv-berlin.de und cc Wahlausschuss der KZV Berlin kontakt@kzv-berlin.de . Offener Brief Transparenz und Durchsichtigkeit . Sehr geehrter Herr KZV-Vorsitzender Dr. med. dent. Husemann, ja, so möchte ich Sie ansprechen, denn zumindest in der […]

» Weiterlesen

5. IUZB/GpZ Wahlpostkarte: Der „Berliner Verband“

. Vorsicht: „Friendly Fire“ – II Der „Verband der Zahnärzte von Berlin e.V.“ ist längst nicht mehr das, was er einmal war. Dabei wurde sein Abgang vom Zenit nicht einmal von der Opposition eingeleitet, sondern durch inneren Spaltung. Nämlich durch den Austritt zahlreicher eigener Mitglieder und die Gründung der Berliner Sektion des „Freien Verbandes […]

» Weiterlesen
1 68 69 70 71 72 78