Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin verabschiedet einstimmig 20-Punkte-Papier zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Datensicherheit und vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis müssen zentrale Elemente in der Digitalisierung sein Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin verabschiedet einstimmig 20-Punkte-Papier zur Digitalisierung im Gesundheitswesen Angesichts des in dieser Woche bekannt gewordenen massiven Lecks von hochsensiblen Gesundheitsdaten [hier der Fall] hat die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin die Bedeutung der Datensicherheit als ein zentrales Element in der Digitalisierung […]

» Weiterlesen

VZB Investment Logistik: Aves One AG: Bekanntmachung zu jüngsten Medienspekulationen

Die Aves One AG nimmt jüngste Medienspekulationen zur Kenntnis. Die Gesellschaft bestätigt, dass sie gegenwärtig verschiedene Optionen einer neuen Finanzierung in Form von Eigen- und/oder Fremdkapital prüft, um das Wachstumspotential der Gesellschaft zu stärken. Dies schließt auch die Option einer Kapitalerhöhung und/oder eine anderweitige Übernahme von Aktien durch einen oder mehrere potentielle Investoren mit […]

» Weiterlesen

Telematik: DSK positioniert sich zur Verantwortlichkeit in der TI

dzw, 13.09.2019: DSK positioniert sich zur Verantwortlichkeit in der TI . . Weiterführend:   Beschluss der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder – 12.09.2019 Die Datenschutzkonferenz vertritt zur Frage der datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit innerhalb der Telematik-Infrastruktur nach § 291a Abs. 7 SGB V folgende Auffassung: Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: „Der Kampf um das Geld“ für den Vorstand geht weiter – nächste Runde ist am 25.11.2019

Am 09. September hatte die Vertreterversammlung aus der Diskussion um den TOP 8 „LSG Urteil“ heraus in geheimer Abstimmung den Beschluss gefasst, die bis dahin unbegründete und nur formal eingelegte Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg beim Bundessozialgericht in Sachen „Übergangsgeld“ (oder wie immer versucht wird es (um)zu […]

» Weiterlesen

Bundesrat lehnt Verschärfung der Kürzung der ärztlichen Vergütung auf 2,5 Prozent für nicht an die Telematikinfrastruktur angeschlossene Praxen ab

Patientenrechte und Datenschutz e.V., 10.09.2019: Bundesrat lehnt Verschärfung der Kürzung der ärztlichen Vergütung auf 2,5 % für nicht an die Telematikinfrastruktur angeschlossene (Zahn-)Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen ab Urquelle: Bundesrat, Drucksache 360/1/19 vom 06.09.2019, Seite 21  

» Weiterlesen

Vertreterversammlung der KZV Berlin erlässt Resolution gegen Telematik-Sanktionen

Zahnärzte gegen zentrale Speicherung von Gesundheitsdaten Digitalisierung muss dem Menschen dienen Die Vertragszahnärzte im Land Berlin stehen der Digitalisierung des Gesundheitswesens kritisch gegenüber, soweit dabei Patientendaten zentral gespeichert werden. Die Vertreterversammlung (VV) der KZV Berlin greift die Beschlüsse und die Pressemitteilung der KZV Bayern vom 22. Juli 2019 auf und verabschiedet diese Resolution. Die […]

» Weiterlesen

3. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung veröffentlicht – Beratungsanzahl leicht angestiegen

Bundeszahnärztekammer, 11.09.2019: Kompetenter Rat auch bei komplexen Fragen Insgesamt wurden im Jahr 2018 bundesweit 35.532 Beratungen geleistet (2017: 34.804). Davon fanden etwa 6.200 Beratungen zu Fragen statt, die Ratsuchende im Zusammenhang mit Behandlungskosten stellten: Ist die Geldforderung der Praxis korrekt? Wie ist der Heil- und Kostenplan zum Zahnersatz zu verstehen? Warum kann die Rechnung […]

» Weiterlesen

Berliner Kampagne für bessere Verwaltung brüskiert Staatssekretär

Tagesspiegel, 12.09.2019: Berliner Kampagne für bessere Verwaltung brüskiert Staatssekretär     Weiterführend: Kampagne: Eine Stadt – eine starke Verwaltung Die „Partner“ reichen vom ADAC bis zur Zahnärztekammer Berlin. Zunächst waren es 25, mittlerweile sind es schon 38. Webseite: www.eine-starke-verwaltung.de – Herausgegeben von der IHK Berlin

» Weiterlesen

KZV-Chef wegen Praxisverkauf an Investor in der Kritik

QUINTESSENCE NEWS, 09.09.2019: KZV-Chef wegen Praxisverkauf an Investor in der Kritik     Weiterführend: Beschluss der Vertreterversammlung der KZBV vom 25. und 26.06.2019 in Köln: Die Vertreterversammlung der KZBV bekräftigt ihre Auffassung zur Ablehnung von Fremdinvestoren in der zahnmedizinischen Versorgung und ihre dazu einstimmig gefassten Beschlüsse in den Sitzungen am 22./23. Juni 2018 und […]

» Weiterlesen

.-.-.-.-.-Live-Ticker aus der KZV VV -.-.-.-.-.-.Live-Ticker aus der KZV VV.-.-.-.-.-Live-Ticker aus der KZV VV.-.-.-.-.-

Hier für alle Nachteulen und Frühaufsteher ein schneller Kurzbericht der IUZB Fraktion aus der heutigen VV (Tagesordnung):   TOP 5: Bericht des Vorstandes Kosten für LSG 61.865,31 Euro – davon ca. 7000.- Euro Gerichtskosten: Beitragsgelder! Stundensätze der Rechtsanwälte sollen nachgereicht werden.   TOP 7/2: Antrag der IUZB Resolution „Zahnärzte gegen zentrale Speicherung von Gesundheitsdaten“ […]

» Weiterlesen

VZB Investment: Kapilendo auf dem Weg zum ganzheitlichen Bankingpartner für den Mittelstand

ASS Compact, 05.09.2019: Unternehmensfinanzierer Kapilendo schluckt Bankingplattform wevest   Hintergrund über die Kapilendo AG: Die Kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Anleger und Investoren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 […]

» Weiterlesen

Online-Umfrage der KZV Baden Würtemberg zur TI-Installation: Von reibungslos bis hin zu massiven Problemen und Systemabstürzen

Probleme mit der Installation? Verzögerungen beim Praxisablauf? Systemabstürze? Die Integration der Telematikinfrastruktur klappt in vielen Praxen, allerdings gibt es auch etliche Beispiele für Probleme, wie die aktuelle Umfrage der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) vom Juni nachweist. – weiterlesen   Siehe auch: DZW, 27.08.2019: Läuft, läuft, läuft – nicht

» Weiterlesen

Zahnärztekammer Berlin plant keinen Umzug mehr – IUZB nimmt dies mit Erleichterung zur Kenntnis

Auf unsere Offene Anfrage teilte uns der Geschäftsführer der Zahnärztekammer, Herr Dr. Fischdick, freundlicherweise mit, dass ich Ihnen aber bereits vorab vor der Delegiertenversammlung am 7.11.19 mitteile, dass der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin keinen Umzug mit der Geschäftsstelle der Zahnärztekammer plant. Die IUZB nimmt dies mit Erleichterung zur Kenntnis.   Rückblick u.a. 2017: Den […]

» Weiterlesen

09.09.2019: Einladung zur Vertreterversammlung der KZV Berlin – Jetzt kommt die neue „Extrarente“

Weiterhin 96.000 €, statt „Übergangsgeld“ jetzt „Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung“ für das ehemalige KZV Berlin-Vorstandsmitglied und dem jetzigen stellvertretenden Vorsitzenden der KZBV, Herrn Dr. Pochhammer. Weiterführend: Unser Verhandlungsbericht vom 11.04.2019: Trotzdem konnte die Klage keinen Erfolg haben, weil die von der Zustimmung ausgenommenen Vertragsklauseln nicht zustimmungs- und genehmigungsfähig gewesen sind, weil 1. die Regelungen […]

» Weiterlesen

Zahnärztekammer: Vorstand beschließt Sanktionen

Aus der Meldung der Zahnärztekammer Berlin vom 12.08.2019: Änderungen der Meldedaten Meldepflicht: Änderungen sind umgehend bekanntzugeben Vorstand beschließt Sanktionen Da es leider immer wieder vorkommt, dass Kammermitglieder ihrer Meldepflicht nicht nachgekommen, sah es der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin als unumgänglich an, in seiner Sitzung am 07.08.2019 Sanktionen zu beschließen. Sanktionshöhe bei Verstößen gegen die […]

» Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 89