12.18. zur Coronakrise: Jörg Lindner: „Deutsche Wirtschaft wird ohne größeren Diskurs hingerichtet“

ahgz, 29.04.2020: 12.18. (Fleesensee, 7Pines Kempinski Ibiza) muss nicht nur die Coronakrise verkraften, sondern hat mit dem Tod von Kai Richter auch die zweite Führungsspitze verloren. Wie geht es dort weiter?   Hintergrund: Das VZB ist an dem Unternehmen 12.18 als Gesellschafter und im Beirat an dem beteiligt. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Herr Kai […]

» Weiterlesen

DGP zu Aerosolbildung (Positionspapier)

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin hat am 16.04.2020 ein Positionspapier zur Beatmung von Covid-19-Patienten herausgegeben, in dem auch ein Kapitel über infektiöse Aerosolbildung zu finden ist. . Positionspapier zur praktischen Umsetzung der apparativen Differenzialtherapie der akuten respiratorischen Insuffizienz bei COVID-19 Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) Stellungnahme 3: Sauerstoff-Insufflation, High-Flow […]

» Weiterlesen

UPDATE – Zahnarztpraxen: Aktuelles Kurzarbeitergeld und geplanter abgespeckter Rettungsschirm diametral?

Angeblich weigern sich die Arbeitsagenturen zunehmend, bei Zahnarztpraxen unter Verweis auf den noch nicht beschlossenen zweiten Rettungsschirm wie Zahnärzte, Kurzarbeitergeld zu bewilligen. Für den Rettungsschirm liegt bekanntermaßen ein Referentenentwurf vor, angeblich widerspricht jedoch Bundesfinanzminister Scholz den von Bundesgesundheitsminister Spahn vorgesehenen Zuschüssen. Update: Kanzlei Bischoff unter Bezugnahme auf einen FAZ-Artikel (Printausgabe): Olaf Scholz will Spahns […]

» Weiterlesen

Stiftung Warentest: Pneumokokken – Für wen die Impfung sinnvoll ist

Eine Impfung gegen das Coronavirus gibt es noch nicht. Das Bundesgesundheitsministerium hat aber Senioren empfohlen, sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen. Aktuell berichten Behörden von Versorgungsengpässen bei Pneumokokken-Impfstoffen. Um die Ressourcen bestmöglich zu nutzen, raten die Impfexperten der Stiftung Warentest derzeit vorrangig Senioren mit Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzkreislaufsystems oder Diabetes sowie Menschen mit […]

» Weiterlesen

Neue Fachkräfte für Berlin zur pflegerischen und medizinischen Versorgung in der Corona-Krise

Um auch und gerade in der Corona-Krise dem Arbeitsmarkt weiter und verstärkt Fachkräfte zur Verfügung zu stellen, hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin ein Bündel an Maßnahmen bei den Prüfungen von inländischen Pflegekräften und Ärztinnen und Ärzten als auch bei den Verfahren zur Anerkennung ausländischer Pflegekräfte und Ärztinnen und Ärzten erfolgreich umgesetzt. […]

» Weiterlesen

Kammerwahl 2020: Wahlausschuss wurde konstituiert

Amtliche Mitteilung der Zahnärztekammer Berlin (MBZ 04/2020, Seite 36): Wahl der Mitglieder der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin: Berufung eines Wahlausschusses Zur Durchführung der Wahl der Mitglieder der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin ist es erforderlich, einen Wahlausschuss zu berufen. Gemäß § 5 der Wahlordnung zur Wahl der Mitglieder der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin vom 23.09.2010 […]

» Weiterlesen

Kammerwahl 2020: Die ZÄK benötigt aktuelle und richtige Privatanschriften aller Kammermitglieder

Amtliche Mitteilung der Zahnärztekammer Berlin (MBZ 04/2020, Seite 36): Aufruf der Zahnärztekammer Berlin: Kammerwahl 2020 Sind Sie in der letzten Zeit privat umgezogen oder planen Sie in der nächsten Zeit einen Umzug? Bitte teilen Sie uns unbedingt Änderungen Ihrer privaten Anschrift mit, da gemäß der §§ 6 und 10 der Wahlordnung Ihre Privatanschrift sowohl […]

» Weiterlesen

Ab sofort hausärztliche Versorgung für Menschen ohne Krankenversicherung

Menschen ohne geregelten Zugang zur gesundheitlichen Versorgung können seit dem 15. April 2020 bei allen niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzten ambulante medizinische Versorgung in Anspruch nehmen. Damit ist Berlin das einzige Bundesland, indem der Zugang zur hausärztlichen Versorgung so umfassend möglich ist. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung hat dafür eine Kooperationsvereinbarung zwischen der […]

» Weiterlesen

BSG entwickelt seine bisherige Rechtsprechung fort: Ärztliche Aufklärungspflicht kein bloßer Formalismus

Auswirkungen der Aufklärungspflichten auf die Krankenhausvergütung Patienten sind schon aus Haftungsgründen über Chancen und Risiken einer möglichen Behandlung ordnungsgemäß aufzuklären. Wie der 1. Senat des Bundessozialgerichts in einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 19. März 2020 (Aktenzeichen B 1 KR 20/19 R) entschieden hat, dient eine ordnungsgemäße Aufklärung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung aber […]

» Weiterlesen

OLG: Unzulässiges Erfolgsversprechen durch Werbung mit „perfekten Zähnen“

Ein unzulässiges Erfolgsversprechen im Sinne des Heilmittelwerbegesetzes (HWG) kann auch dann vorliegen, wenn die beworbene Wirkung (hier: perfekte Zähne) zwar nicht vollständig objektivierbar ist, ihr jedoch jedenfalls ein objektiver Tatsachenkern zu entnehmen ist. Der Verbraucher ist bei Werbeaussagen von Ärzten aufgrund deren Heilauftrages wenig geneigt, von reklamehaften Übertreibungen auszugehen, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am […]

» Weiterlesen

12.18. Unternehmensgruppe trauert um Kai Richter

Für uns völlig unerwartet mit großer Betroffenheit geben wir Ihnen folgende traurige Pressemitteilung der 12.18 Unternehmensgruppe bekannt: Die 12.18. Unternehmensgruppe trauert um ihren Mitgründer: Kai Richter, geschäftsführender Gesellschafter der Düsseldorfer Unternehmensgruppe, verstarb am 7. April 2020 nach kurzer und schwerer Erkrankung. Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter. „Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges […]

» Weiterlesen

BMG: Auch Zahnärzte sollen Schutzschirm erhalten

BMG, Webseite 11.04.2020: Auch Die Einnahmeausfälle von Heilmittelerbringern (Physiotherapeuten, etc.), Zahnärzten und Reha-Einrichtungen für Eltern-Kind-Kuren sollen abgefedert werden. Das ist Ziel eines weiteren finanziellen Schutzschirms, den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant. Demnach sollen Heilmittelerbringer – wie zum Beispiel Physiotherapeuten – 40 Prozent ihrer Vergütung aus dem vierten Quartal des Jahres 2019 als Einmalzuschuss erhalten. Zahnärzte […]

» Weiterlesen

VZB Investment Kapilendo – Marktkommentar: Systemische Krisen – Das ‚Neue Normal‘

[…]Wir halten es sogar für durchaus wahrscheinlich, dass Aktienmärkte in den kommenden Wochen wieder nachgeben, wenn die vollen wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie deutlicher werden. Aber selbst wenn die Aktien der Unternehmen mit „Bilanzbollwerken“ in den nächsten Wochen nochmals günstiger werden, sind wir voll und ganz davon überzeugt, dass wir auf Sicht von wenigen […]

» Weiterlesen

BZÄK: GOZ-Extravergütung für Schutzausrüstung in Zahnarztpraxen

Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen einigt sich auf Corona-Hygiene-Pauschale Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID 19 stellt die Zahnarztpraxen vor immense Anforderungen, auch bei der Beschaffung von Schutzmaterial. Die Bundeszahnärztekammer hat erfolgreich Gespräche mit dem PKV-Verband geführt, um die damit einhergehenden Mehrkosten für die Praxen aufzufangen. In ihrem gemeinsamen Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen haben PKV und BZÄK mit […]

» Weiterlesen

AUFRUF: Bitte schicken Sie einen „Ostergruß“ an den Bundesgesundheitsminister – NUTZEN SIE IHRE STIMME!

  Im zahnärztlichen Gesundheitswesen gibt es direkt fast eine halbe Millionen Stimmen*. NUTZEN SIE IHRE STIMME!   Liebe Behandlerteams, es gibt eine Reihe von Offenen Briefen, in denen auf die wirtschaftliche Hilfebedürftigkeit der Zahnarztpraxen in Deutschland hingewiesen wird – konkret u.a. um die Aufnahme auch der Zahnarztpraxen unter dem Schutzschirm, wie er Krankenhäusern und […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 94