Von der Vergangenheit lernen, Missstände erkennen

Die Spitzenorganisationen der Zahnärzte in Deutschland legen 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs einen ersten von ihnen in Auftrag gegebenen Bericht vor, in dem die Geschichte der Verstrickungen der Zahnärzte mit dem NS-Regime wissenschaftlich aufgearbeitet wird. Das ist uneingeschränkt zu unterstützen. Gleichzeitig muss die Frage gestellt werden: Warum erst jetzt? Warum war […]

» Weiterlesen

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?

Die Zahnärzte waren es nicht, die Dentisten sind’s gewesen! Zu dem Artikel in der FAZ vom 28.11.2019 „Fest an Hitlers Seite“ erschien am 27.12. in der gleichen Zeitung folgender Leserbrief:  Die deut­sche Zahn­ärz­te­schaft will (nach acht­zig Jah­ren) ih­re brau­ne Ver­gan­gen­heit auf­ar­bei­ten. Be­züg­lich der Ver­stri­ckung in das NS-Re­gime wird in dem Bei­trag nicht be­rück­sich­tigt, dass die […]

» Weiterlesen

Telematik Bundestags-Petition: Keine zentrale Datenspeicherung sämtlicher Patientendaten – Mitzeichnungsfrist 16.01.2020

Liebe Kollegen und Kolleginnen! Ich bitte um Aufmerksamkeit für eine wichtige Petition! Es ist völlig unstrittig unter Fachleuten, dass die Telematikinfrastruktur UND das DVG unsicher sind und die Datenhoheit der Bürger und Bürgerinnen und der Gesundheitsdienstleister aufhebt und dem Staat zuschiebt. Dazu kann man sehr leicht sehr viel finden, z.B. diese Beiträge: Die Bomben […]

» Weiterlesen

PFAFF: Röntgen-Aktualisierungskurse 2020

Im Jahr 2020 ist es für alle Zahnärzte/innen und ZAH/ZFA, die im Jahr 2015 an einem Aktualisierungskurs teilgenommen haben, wieder Zeit, ihre Fachkunde im Strahlenschutz bzw. Kenntnisse im Rontgen zu aktualisieren, da die Fünf-Jahres-Frist (Stichtagsregelung!) für Sie im Jahr 2020 endet. . . Eine ausführliche Informationsseite zu den Röntgenkursen mit einer Auflistung aller kommenden […]

» Weiterlesen

BGH: Zur Zulässigkeit der Bewertungsdarstellung von Unternehmen auf einem Internet-Bewertungsportal

Fitnessstudio ./. www.yelp.de Die Anzeige des Bewertungsdurchschnitts und der Einstufung von Nutzerbewertungen als „empfohlen“ oder „nicht empfohlen“ sind durch die Berufs- sowie Meinungsfreiheit geschützt; ein Gewerbetreibender muss Kritik an seinen Leistungen und die öffentliche Erörterung geäußerter Kritik grundsätzlich hinnehmen. Quelle: Bundesgerichtshof, Pressemitteilung vom 14. Januar 2020 zu Az. VI ZR 496/18 (u.a.)  

» Weiterlesen

Bundestag: Datenschutz in der KI-Entwicklung

Für den Bundesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit, Ulrich Kelber (SPD), ist der Datenschutz kein Hemmnis für Innovation im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI). Das Datenschutzrecht sei aber ein „essentiell notwendiger Schutzmechanismus“, betonte Ulrich Kelber am Montag in der Sitzung der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche Potenziale“. Datenschutz könne vielmehr ein […]

» Weiterlesen

Bundestag: Datenschutz in der Telematikinfrastruktur

Datenschutz und Datensicherheit sind nach Angaben der Bundesregierung zentrale Anforderungen an die Telematikinfrastruktur (TI) und die elektronische Patientenakte (ePA). Der höchstmögliche Schutz der Gesundheitsdaten stehe dabei im Mittelpunkt, heißt es in der Antwort (19/16228) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/15313) der FDP-Fraktion. Eine detaillierte Klärung der datenschutzrechtlichen Anforderungen an die Einwilligung der Versicherten […]

» Weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht: ACA-Europe besorgt über Situation der Richterinnen und Richter in Polen

ACA-Europe, die Vereinigung der Staatsräte und obersten Verwaltungsgerichte der Europäischen Union, hat am heutigen Tag eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der sich die Organisation ernsthaft besorgt über die Entwicklungen in Polen hinsichtlich des Status der Richterinnen und Richter zeigt. ACA-Europe sieht dort den fundamentalen rechtsstaatlichen Grundsatz der Unabhängigkeit der Justiz gefährdet. Der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts, […]

» Weiterlesen

PFAFF: Curriculum CMD interdisziplinär – Frühbucher sparen 240€ ! –

Ganzheitliche Funktionsdiagnostik und- therapie In den letzten Jahren ist die Funktionsdiagnostik und -therapie anspruchsvoller geworden. Es gibt ein zunehmendes Verständnis, dass die Kiefergelenksposition und die damit verbundene Okklusion Einflüssen aus dem Körper unterliegen. Grundlage dieses Curriculums ist die Anatomie und die kraniomandibulare Funktion, um die Kraniomandibuläre Dysfunktion zu verstehen. Bereits zur Überlegung der Therapie […]

» Weiterlesen

VZB Investment Logistik: Aves One: Jürgen Bauer wird dem Vorstand drei weitere Jahre angehören

Der Aufsichtsrat der Aves One AG hat das Vorstandsmitglied Jürgen Bauer für drei weitere Jahre zum Vorstand der Gesellschaft bestellt. „Ich freue mich, auch die nächsten Jahre die Geschicke der Aves One AG maßgeblich mitprägen zu können. Wir werden unsere Position im zukunftsträchtigen Markt für Rail kontinuierlich ausbauen, um unsere Wachstumsziele zu erreichen“, sagt […]

» Weiterlesen

Niemals aufgeben!

Sehr geehrter Herr Gerber, ICH BIN WIEDER DA-es ist vollbracht. Meine Praxis ist abgewickelt und ich habe eine sehr schöne Praxis gefunden die mich und meine Patienten, sowie eine meiner Mitarbeiterinnen aufgenommen hat. Hurra;-)) Ich hatte viele interessante und auch kuriose Kontakte über die IUZB, aber dennoch hat es über diese Kontakte nicht geklappt. […]

» Weiterlesen
1 2 3 88