4. Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin: Dr. Ufuk Adali mit großer Mehrheit als neues Vorstandsmitglied gewählt

Berlin, 19.11.2021 – Die Delegierten der Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin haben auf ihrer 4. Ordentlichen Delegiertenversammlung am 11. November 2021 Dr. Ufuk Adali mit großer Mehrheit als neues Vorstandsmitglied der ZÄK Berlin gewählt. Der Oberarzt an der Zahnklinik der Charité – Universitätsmedizin Berlin in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre ergänzt damit den seit 11. Februar 2021 amtierenden Vorstand als achtes Mitglied und übernimmt die Leitung des Referats Aus- und Fortbildung Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA). Grund für die Wahl eines neuen Beisitzers war das Ausscheiden seiner Vorgängerin ZÄ Irina Hahn am 31. August 2021, die beruflich in ein anderes Bundesland und damit in eine andere Landeszahnärztekammer wechselte.

„Ich bedanke mich sehr für das entgegengebrachte Vertrauen“, betont Adali in einer ersten Stellungnahme. „Das ZFA-Referat ist sehr gut aufgestellt und bereit, laufende und zukünftige Projekte tatkräftig anzugehen. Mein großes Ziel ist die Akquise von neuen Auszubildenden und Quereinsteigenden sowie die Unterstützung verschiedener Initiativen und Projekte in diesem Zusammenhang. Ein wichtiges Thema ist ebenfalls die Begleitung der ZFA bis zu einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Zahnärztekammer, Oberstufenzentren und Praxen hat ebenfalls wie die Umsetzung der neuen Ausbildungsordnung eine hohe Priorität in meiner zukünftigen Referatstätigkeit.“

Dr. Karsten Heegewaldt, der die Leitung des ZFA-Referats bis zur Neuwahl kommissarisch übernommen hatte, freut sich über die kollegiale Verstärkung in der ZÄK Berlin:

„Mit seiner Erfahrung als Oberarzt und Personalleiter an der Charité – Zahnklinik ist Herr Dr. Adali eine hervorragende und sehr willkommene Ergänzung unseres Vorstandsteams. Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit und wünschen ihm und seinen kompetenten Mitarbeiterinnen im Referat für alle bevorstehenden Herausforderungen gutes Gelingen, insbesondere bei der Implementierung der neuen Ausbildungsordnung ab August 2022.“

Die Vorstandsmitglieder der Zahnärztekammer Berlin
Folgende acht Mitglieder vertreten die berufspolitischen Interessen der Berliner Zahnärzteschaft:

  • Dr. Karsten Heegewaldt (Präsident),
  • ZÄ Barbara Plaster (Vizepräsidentin und Referatsleiterin Öffentlichkeitsarbeit),
  • Dr. Ufuk Adali (Referatsleiter Aus- und Fortbildung ZFA),
  • Dr. Jürgen Brandt (Referatsleiter Gebührenordnung für Zahnärzte | Haushalt und Finanzen),
  • Dr. Maryam Chuadja (Referatsleiterin Zahnärztliche Fort- und Weiterbildung | Junge Zahnärzte | Beruf und Familie),
  • Dr. Juliane von Hoyningen-Huene (Referatsleiterin Praxisführung | BuS-Dienst),
  • Fachzahnarzt Winnetou Kampmann (Referatsleiter Berufsrecht | Mitgliederverwaltung | Strahlenschutz) und
  • Dr. Silke Riemer (Referatsleiterin Prävention | Gesellschaftliches Engagement).

Die Laufzeit der Legislaturperiode beträgt aufgrund des neuen Berliner Heilberufekammergesetzes fünf Jahre und endet 2026.

Quelle: Zahnärztekammer Berlin: Pressemitteilung vom 19.11.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.