Einladung an alle Wahllisten zu einem gemeinsamen Treffen vor der konstituierenden Delegiertenversammlung

Heutige Einladung an alle Wahllisten:

  • Liste 1: Kieferorthopädie
  • Liste 2: Fraktion Gesundheit
  • Liste 3: Verband der ZahnÄrztinnen – Dentista
  • Liste 4: Allianz Berliner Zahnchirurgie
  • Liste 5: Verband der Zahnärztinnen und Zahnärzte von Berlin
  • Liste 6: Öffentlicher Gesundheitsdienst
  • Liste 7: Freier Verband Deutscher Zahnärzte e. V. (FVDZ)

Angeschrieben wurden jeweils die 1. + 2. Vertrauenspersonen:

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

wir wünschen Ihnen allen für das Jahr 2021 Erfolg, Glück und Gesundheit.

Die Wahl zur Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin ist beendet und das Ergebnis steht fest.

Die Situation in unseren Körperschaften ist wohl für alle sich über die Wahllisten ehrenamtlich einbringenden Kolleginnen und Kollegen unbefriedigend.

Im Außenverhältnis steht unser Berufsstand zerstritten dar.

Auf der Basis des vorliegenden Wahlergebnis ist es jetzt die Aufgabe der zukünftigen Mitglieder der neuen Delegiertenversammlung, einen neuen Vorstand zu konstituieren.

Unsere Kammer hat die Aufgabe alle Mitglieder zu vertreten.
Ein „Weiter so“ kann und sollte es nicht geben.

Wir sind der Auffassung, dass wenigstens der Versuch gemacht werden sollte, neue Wege zu gehen und die Situation zum Wohle aller Kolleginnen und Kollegen zu befrieden.

Deshalb möchten wir Ihnen vorschlagen, dass sich die Vertreter/innen aller Wahllisten zusammenfinden, um zu besprechen, wie in der nächsten Legislaturperiode unter Berücksichtigung des Wahlergebnisses über die Listengrenzen hinweg, eine vernünftige Zusammenarbeit in unserer Kammer ermöglicht und umgesetzt werden könnte.

Dieses Treffen sollte zweckmäßigerweise in der Zahnärztekammer Berlin stattfinden.

Um dies zu ermöglichen, möchten wir die Vertrauenspersonen des „Verbandes der Zahnärztinnen und Zahnärzte von Berlin“, des „Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e. V.“ sowie des „Verbandes der ZahnÄrztinnen – Dentista“ bitten, dort ein Treffen zu ermöglichen, da Sie Kraft Ihrer Ämter Zugang zu den dortigen Räumlichkeiten haben.

Sollte wegen der Pandemie dies räümlich nicht möglich sein, sollte hilfsweise ein Treffen in einem großen Raum der KZV Berlin ermöglicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Rückantwort.

Mit kollegialen Grüßen

Gerhard Gneist
Dr. Helmut Dohmeier-de Haan
1. und 2. Vertrauensmänner Wahlliste IUZB e.V.

2 Kommentare

  • Uwe Gerber

    Heutige Antwort und Einladung der Zahnärztekammer Berlin für den 25.01.2021:

    Sehr geehrte Listenführerinnen und Listenführer,

    durch die Delegierten Gneist und Dr. Dohmeier-de Haan wurde ein  gemeinsamen Treffen aller Listenführinnen und Listenführer angeregt . Hierbei soll es, wie Sie aus der nachstehenden Email entnehmen können, um den Umgang untereinander in den künftigen Delegiertenversammlungen gehen. Wie erbeten, lade ich Sie im Auftrag von Herr Dr. Heegewaldt und Herrn Dr. Dreyer daher zu einem gemeinsamen Zoom-Meeting am 25.01.2021 um xx:xx Uhr ein.

    Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

    Mit besten Grüßen

    Name / Assistenz Präsidium & Geschäftsführung

  • Anonymous

    Es wäre sehr sinnvoll, wenn es möglich wäre, Wege zu ebnen, die es realisieren, dass die Berliner Zahnärzteschaft ihre Interessen nach außen geschlossen vertrittt!
    Christian Bolstorff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.