ZÄK Berlin: Einladung zur 14. ordentlichen Delegiertenversammlung am 12.11.2020

  • Donnerstag, 12.11.2020
  • 19:00 Uhr c.t.
  • KZV Berlin, Georg-Wilhelm-Straße 16, 10711 Berlin
    Langebeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 59, 10117 Berlin
  • ACHTUNG:
    Aufgrund der vorgeschriebenen Zugangskontrollen und Hygienemaßnahmen bitten wie Sie, sich möglichst frühzeitig vor Beginn der DV am Tagungsort einzufinden. Wir bitten Sie zudem, von einer Teilnahme an der DV bei Vorhandensein von Erkältungssymptomen abzusehen. Das geltende Hygienekonzept sieht unter  anderem das Messen Ihrer Körpertemperatur  auf Absatnd vor. Für einen Imbiss ist gesorgt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Ehrung Verstorbener
  2. Protokollgenehmigung, Einsprüche
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Geschäftsbericht und Jahresabschluss und Nachtragsprüfung der Zahnärztekammer Berlin für das Jahr 2019 /
    Bericht des Haushalts-, Rechnungsprüfungs- und Zahlenstellenprüfungsausschusses.
  5. Feststellung des Jahresabschlusses 2019 und Entlastung des im Jahr 2019 amtierenden Vorstandes / Beschluss
  6. Wirtschaftsplan 2021 (§10 Abs. 2 Nr. 4 Hauptsatzung) / Beschluss
  7. Fragestunde
  8. Anträge
  9. Verschiedenes
    Termine Delegiertenversammlung 2021

Ein Kommentar

  • Anonymous

    So etwas habe ich noch nicht erlebt: In diesem Forum diskutieren Kollegen zu wichtigen Themen mit meist provokativ und anklagend geschriebenen Texten, die jedoch keine Autoren ausweisen.

    Wenn ich etwas sagen möchte, weil ich dazu stehe mit allen Angreifbarkeiten und möglicher Gegenwehr, dann geht das nur mit Namensnennung. Ansonsten gleicht dieses Forum für mich einer Gruppe Steinewerfern mit Vermummung. Würden sich die Personen nicht verstecken, dann geziemte es sich offensichtliche Falschaussagen nach der Richtigstellung zu korrigieren oder einen richtigstellenden Kommentar unter seine eigene, längst überholte Aussage zu setzen. Das wäre wirklich ein Zeichen von TRANSPARENZ.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende mit nicht anonymen Personen.

     

    Dr. Markus Roggensack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.