PFAFF: Curriculum Implantologie

Das neue Curriculum Implantologie startet im Herbst diesen Jahres am Philipp-Pfaff-Institut. Die Teilnehmer erwartet ein kompaktes, unabhängiges, praxisnahes und aktuelles Curriculum mit einem erfahrenen, selbst forschenden und fein abgestimmten Referententeam unter der Moderation von Professor Dr. Dr. Max Heiland und Frau Dr. Dr. Anette Strunz.

Jetzt neu: Für die wirtschaftliche Abrechnung der neu erlernten Methoden und Verfahren bieten wir die Möglichkeit einer gleichzeitigen Online-Teilnahme ihrer ZMV am Kursteil: Abrechnung implantologischer Leistungen. Dieses Angebot ist in der Kursgebühr enthalten.

An 6 Wochenenden wird das große Fachgebiet der Implantologie so aufbereitet, dass Sie nach dem erfolgreichen Abschluss des Curriculums die Patienten, die auf eine implantologische Versorgung angewiesen sind, in Ihrer Praxis therapieren und nachversorgen können.

Dazu erfahren Sie, wie die implantologisch-prothetischen Fragestellungen richtig geplant und konzipiert werden und welche Implantatsysteme Ihnen dazu zur Verfügung stehen. Es werden die anatomischen Aspekte für das Hart-und Weichgewebsmanagement vermittelt und besondere chirurgische Anforderungen erläutert. Dazu gehören Schnittführungen, Prinzipien der Augmentationen, Bone splitting und Knochenersatzmaterialien. Bestimmte Techniken werden dazu in vielen praktischen Übungen erlernt und angewendet. Die Schnittstellen zu anderen Fachbereichen wie Endodontologie oder Parodontologie werden durch Fachspezialisten im Referententeam ebenfalls beleuchtet. Anhand von vielen Patientenfällen werden die Behandlungsabläufe der Implantprothetik vorgestellt und auch die komplette Planung der Implantation sowohl konventionell als auch im digitalen Workfl ow diskutiert. Die Teilnahme an einer Live-OP, die direkt in der MKG-Chirurgie von Professor Heiland stattfindet, rundet die Kursreihe ab.

• Einführung in die Implantologie + Vorstellung verschiedener Implantatsysteme
• Implantatchirurgie/Augmentationen
• Hart- und Weichgewebsmanagement
• Implantatprothetik I und II
• Parodontologie, Periimplantitis
• Implantatnachsorge und Komplikationsmanagement
• Abrechnung implantologischer Leistungen
• Kollegiales Abschlussgespräch
• Übergabe der Zertifikate

Moderatoren : • Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Max Heiland, Berlin
• Dr. med. Dr. med. dent. Anette Strunz, Berlin
Referenten : • Univ.-Prof. Dr. med. dent. Henrik Dommisch, Berlin
• OÄ Dr. med. dent. Katrin Döring, Berlin
• PD Dr. med. dent. Tabea Flügge, Freiburg
• Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Max Heiland, Berlin
• Dr. med. dent. Detlef Hildebrand, Berlin
• PD Dr. med. dent. Susanne Nahles, Berlin
• Univ.-Prof. Dr. med. dent. Katja Nelson, Freiburg
• Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Michael Stiller, Berlin
• OA PD Dr. med. Frank Peter Strietzel, Berlin
• Dr. med. Dr. med. dent. Anette Strunz, Berlin
Zielgruppe : Zahnärzte
Termine : Start: 13./14.11.2020
weitere Kurstermine folgen
Punkte : 96+15
Kursgebühr : 4.850,– €
Ratenzahlung möglich: 6 Raten à 849,– €