ZÄK Berlin: Einladung zur Delegiertenversammlung am 28.05.2020

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Ehrung Verstorbener
  2. Protokollgenehmigung, Einsprüche
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht Philipp-Pfaff-Institut (Geschäftsjahr 2019)
  5. Bericht Versorgungswerk Berlin
  6. Nachwahl Gutachter KFO, Herrn Dr. Thomas Michael, Herrn Prof. Dr. Paul-Georg Jost-Brinkmann
  7. Fragestunde
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

6 Kommentare

  • Anonymous

    Sehr geehrter Herr Gerber, liegt Ihnen bzw. einem der Delegierten der IUZB in der Delegiertenversammlung der Bericht des Phillip Pfaff Institutes schon schriftlich vor und würden Sie diesen dann auch hier veröffentlichen? Vielen Dank.

    • Anonymous

      Es gab keinerlei Anlagen zur Einladung der DV, also auch keinen Bericht zum PPI.

    • Anonymous

      Den Jahresabschluss 2018 musste sich die IUZB aus dem Bundenanzeiger besorgen:

      PFAFF: Jahresabschluss 2018 im Bundesanzeiger veröffentlicht

      Der Jahresabschluss für 2019 ist dort noch nicht veröffentlicht.

    • Anonymous

      Der Vorstand der Zahnärztekammer machte in den vergangenen Jahren immer ein Geheimnis aus den Zahlen des PPI. Konkrete Fragen dazu wurden jeweils mit dem Hinweis auf das Geschäftsgeheimnis abgeblockt. Insofern ist der Bericht zum PPI zu einem weitgehend inhaltslosen pro forma Vortrag verkommen. Es erscheint auch dieses Jahr wenig wahrscheinlich, dass sich in dieser Hinsicht etwas ändert.

  • Anonymous

    Ich kenn einen kieferorthopädischen Kollegen Michael Thomas – Thomas Michael kenn ich nicht. Ist der Kammer auch hier ein Fehler unterlaufen, oder gibt es einen Thomas Michael?

    • Anonymous

      Ich glaube, nur eine Verwechselung des Vor- und Nachnamens. Aber er wird ja wahrscheinlich heute in der Versammlung sein und dann kann man es auch visuell überprüfen.

      Viele Grüße. Frank Bloch