„Der Kampf um das Geld“: Der Vorsitzende hat die Vertreterversammlung am 25.11.2019 abgesagt

Bekanntgabe des Vorsitzenden der Vertreterversammlung, Herrn Dr. Schleithoff, vom 18.11.2019:

„Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hiermit sage ich die Vertreterversammlung am 25.11.2019 ab.

Der Antrag zu den Dienstverträgen des Vorstandes, TOP 9  aus der VV vom 09.09.2019, wird zurückgezogen.

Die Entscheidung der Vertreterversammlung auf Weiterführung der Nichtzulassungsbeschwerde gegen das Urteil des Landessozialgerichtes macht die Rücknahme des Tagesordnungspunktes notwendig.

In seiner jetzigen Form wird der „Nachtrag zu den Dienstverträgen“ der Vertreterversammlung nicht zur Abstimmung vorgelegt.

Der Tagesordnungspunkt enfällt damit. Daraus ergibt sich, das die Tagesordnungspunkte 10 und 11 allein verbleiben.

Hierfür halte ich die Durchführung einer Vertreterversammlung für nicht angemessen und den Aufwand für die Vertreterinnen und Vertreter für nicht zumutbar.

Diese Tagesordnungspunkte 10 und 11 aus der VV am 09.09.2019 werden daher zu Beginn der Vertreterversammlung am Montag, den 02.12.2019 behandelt.“

Die IUZB begrüßt die Absage. Sie ist richtig und entspricht unseren Erwartungen vom 01.11.2019 und 17.11.2019.

 

 

Gerhard Gneist
Vertreter
1. Vorsitzender IUZB e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.