3. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung veröffentlicht – Beratungsanzahl leicht angestiegen

Bundeszahnärztekammer, 11.09.2019:

Insgesamt wurden im Jahr 2018 bundesweit 35.532 Beratungen geleistet (2017: 34.804). Davon fanden etwa 6.200 Beratungen zu Fragen statt, die Ratsuchende im Zusammenhang mit Behandlungskosten stellten: Ist die Geldforderung der Praxis korrekt? Wie ist der Heil- und Kostenplan zum Zahnersatz zu verstehen? Warum kann die Rechnung vom HKP abweichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.