VZB Investment „Kapilendo AG“: Auszeichnung als mittelständischer Innovationsführer

Kapilendo unter TOP 10 beim TOP 100-Innovationswettbewerb

Die Kapilendo AG ist als Innovationsführer im deutschen Mittelstand mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet worden. In einem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Berliner Unternehmensfinanzierer mit sehr gut strukturierten Innovationsprozessen und überdurchschnittlichen Innovationserfolgen.

Kapilendo liegt in der Gesamtwertung und in den Kategorien „Innovationsförderndes Top-Management“, „Innovationsklima“, sowie „Außenorientierung/Open Innovation“ unter den Top 10 des diesjährigen TOP 100-Innovationswettbewerbs. Das erfolgreiche Innovationsmanagement wurde insgesamt mit der Note „A+“ bewertet und spiegelt sich vor allem in dem ausgefeilten IT-Prozess der Kreditplattform wider.

„Die Prozesse für einen Finanzierungsantrag bei Kapilendo sind komplett automatisiert. Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung steht immer die einfache und schnelle Begleitung des Unternehmers durch unseren gesamten Kreditprozess. Die vollständige Digitalisierung umfasst dabei mittlerweile die Anbindung externer Partner, wie auch die automatische Aufbereitung und Vorqualifizierung aller Finanzierungsanfragen auf Basis der verfügbaren Daten“, sagt CEO und Co-Founder Christopher Grätz. „Aufgrund der automatisierten Prozesse ist eine Kreditprüfung bei Kapilendo im Ablauf deutlich schlanker als bei einer Bank. Nachdem ein Unternehmer seine Dokumente hochgeladen hat, erhält er innerhalb von 10 Minuten eine erste Rückmeldung. Kommt es zu einer Zusammenarbeit, profitiert der Unternehmer von einer unbürokratischen Beratung, einer raschen Abwicklung, transparenten Kosten und einem verbindlichen Zeitplan“, so Grätz weiter.

Zusätzlich unterstützen die Finanzierungsexperten des Berliner TOP-Innovators die kleinen und mittelständischen Unternehmer auch intensiv bei der Präsentation ihres Investitionsvorhabens auf der Online-Plattform. Positiver Nebeneffekt: Der Mittelständler kann die von Kapilendo in Auftrag gegebenen Videoaufnahmen, die sein Investitionsprojekt vorstellen, für seine eigene Öffentlichkeitsarbeit kostenfrei nutzen.

Kapilendo wurde am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet.

Über die Kapilendo AG:
Die Kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich alternative Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Anleger und Investoren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet. Das vermittelte Finanzierungsvolumen liegt bei über 52 Millionen Euro (Stand: Juni 2019).
Hauptgesellschafter der Kapilendo AG sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Media for Equity GmbH und mehrere renommierte Business-Angels.

Über TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter

Quelle: Kapilendo AG, Pressemitteilung vom 01.07.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.