Bericht aus Brandenburg

Herr Jürgen Herbert, stellvertretender Vorsitzender des VNZLB (und zugleich Präsident der LZÄK Brandenburg und Mitglied der Vertreterversammlung des VZB), hat auf der Website seines Verbandes den zwischen ihm und Herrn Dr. Dirk Weßlau geführten Schriftwechsel allgemeinveröffentlicht. In der berufspolitischen Auseinandersetzung geht es unter anderem um die Themen MVZ und VZB:

  • Offener Brief Jürgen Herbert vom 18.01.2011 – lesen
  • Offener Brief Dr. Dirk Weßlau vom 20.12.2010 – lesen.