Niedersächsischer Landesrechnungshof prüfte Ärztekammer

In Niedersachen prüfte der Landesrechnungshof die Landesärztekammer. Die Prüfung viel ungünstig aus, kritisiert wurden die Höhe der Aufwandsentschädigungen und Dienstwagenregelungen für den Vorstand, siehe

Am 05.12.2016 nahm der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtages in seiner 139. Sitzung (Ziffer 7.) den Bericht „entgegen und führte darüber eine Aussprache. Er nahm in Aussicht, in seiner Sitzung am 18.1.2017 eine Stellungnahme des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung entgegenzunehmen.“

Ein Kommentar

  • Alexander Klutke

    Der Prüfbericht der BundesKZV für die KZV-Berlin ist unvollständig – keiner der zuständigen Spitzenfunktionäre noch die Rechnungsprüfer bemerken diese Unvollständigkeit, noch kann in der Vertreterversammlung, auf Nachfrage, beantwortet werden was fehlt.
    Dennoch wird der Vorstand von seinen Amigos mit großer Mehrheit entlastet …
    Was sind diese internen Prüfungen wert?