PFAFF: Curriculum Endodontie

 

Hands-on-Kurs

Das Curriculum soll den Teilnehmern einen Überblick über die Grundlagen und den aktuellen Stand der Endodontologie vermitteln. Es wird ihnen dabei helfen, ein eigenes, wissenschaftlich fundiertes und biologisch orientiertes Therapiekonzept zu entwickeln.

Es werden eine Vielzahl von Instrumenten, Techniken und Materialien vorgestellt sowie kritisch diskutiert, um den Teilnehmern Leitlinien zur Bewertung und Auswahl an die Hand zu geben.

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, den Schwierigkeitsgrad auch komplexer Fälle einzuschätzen, potentielle Probleme rechtzeitig zu erkennen, nach Möglichkeit zu vermeiden, bei Eintritt aber adäquat zu managen sowie ihr Behandlungsspektrum schrittweise auszuweiten. Zugleich soll die Fähigkeit zur Vorstellung und (selbst-)kritischen kollegialen Diskussion klinischer Fälle geschult werden.

Moderator : Univ.-Prof. Dr. Michael Hülsmann • Göttingen
Referenten : Univ.-Prof. Dr. Thomas Attin • Zürich,
OÄ PD Dr. Kerstin Bitter • Berlin,
Univ.-Prof. Dr. Michael Hülsmann • Göttingen,
Univ.-Prof. Dr. Gabriel Krastl • Würzburg,
ZMV Emine Parlak • Berlin,
Dr. Michael Petschler • Berlin,
Univ.-Prof. Dr. Edgar Schäfer • Münster,
Dr. Olivia Wolf • Berlin
.
Termine : Teil 1: Einführung in das Curriculum (Hülsmann / Schäfer)
Freitag, 15.02.2019 und Sonnabend, 16.02.2019
Teil 2: Manuelle Präparation (Schäfer)
Freitag, 08.03.2019 und Sonnabend, 09.03.2019.
Teil 3: Maschinelle Präparation mit NiTi-Instrumenten (Hülsmann / Attin)
Freitag, 12.04.2019 und Sonnabend, 13.04.2019
Teil 4: Wurzelkanalfüllung (Bitter / Wolf)
Freitag, 17.05.2019 und Sonnabend, 18.05.2019
Teil 5: Zahntrauma: Biologie berücksichtigen, Ästhetik wiederherstellen (Krastl)
Freitag, 02.08.2019 und Sonnabend, 03.08.2019
Teil 6:
6.1 Abrechnung endodontischer Leistungen (Parlak)
6.2 Apikale Chirurgie (Petschler)
Freitag, 06.09.2019 und Sonnabend, 07.09.2019
Teil 7: Revisionen (Hülsmann)
Freitag, 18.10.2019 und Sonnabend, 19.10.2019
Punkte : 113+15
Zielgruppe : Zahnärzte
Kursnummer : 4036.16 / BUCHUNG
Kursgebühr : 4.390,- €
Kursgebührermäßigung: 3.955,- €
bei Anmeldung bis zum 18.01.2019 und Zahlung bis zum 01.02.2019

.