Ohrfeige auf Einladung

Wahlbeobachter hatten bei der Kammerwahl Unregelmäßigkeiten festgestellt. Der Berliner Zahnarzt Frank Bloch, ein Mitglied der Delegiertenversammlung, hatte darauf am Ende der Widerspruchsfrist Widerspruch eingelegt und kurz vor der ersten Sitzung der Delegiertenversammlung eine einstweilige Verfügung gegen diese Sitzung beantragt. Dieser Antrag wurde abgewiesen, teils aus formalen Gründen (man hätte zunächst die Kammer auffordern sollen, […]

» Weiterlesen

Kammerwahlen – ein schwarzes Loch der Demokratie?

Ein anscheinend endloses Drama in mehreren Akten Das Ergebnis der Kammerwahl Ende 2016 ist bekannt: Der Berliner und der Freie Verband haben ihre Mehrheit behauptet. Eigentlich alles so wie immer? Oder war doch noch was? Fast unbemerkt hat es die Kammer wieder Mal geschafft, eine Organisationspleite hinzulegen, welche nur hoffen lässt, dass sie alles […]

» Weiterlesen

Ergebnis der Wahl zur Delegiertenversammlung der ZÄK Berlin am 01.12.2016

  Die IUZB bedankt sich herzlichst bei allen ihren Wählerinnen und Wählern für ihre Stimme!   Geringste Wahlbeteiligung und höchste Anzahl an ungültigen Stimmen in der Geschichte der Zahnärztekammer Berlin. Wahlbeteiligung nur 35,20 % / Fast 500 ungültige Stimmen Nächste Delegiertenversammlung nur durch 26,70 % der Wahlberechtigten legitimiert!   Das Ergebnis: Wahlliste Name Stimmen […]

» Weiterlesen

Wir – die 46 Kandidatinnen und Kandidaten der IUZB – bitten Sie um Ihre Stimme!

  Liebe Wählerinnen und liebe Wähler, am Montag, den 07.11.2016, werden Ihnen von der Zahnärztekammer Berlin die Wahlunterlagen zur Wahl der Mitglieder der Delegiertenversammlung zugesandt. Selbstverwaltung kommt nicht von selbst. Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht. Wir bitten Sie um Ihre Stimme:   Listenplatz 1 Gerhard Gneist Zahnarzt in Reinickendorf Webseite Listenplatz 2 Dr. Lutz-Stephan […]

» Weiterlesen

Kammerwahl: IUZB übermittelte wie angekündigt Fehlerliste mit 229 Rückläufern an Wahlausschuss

Nachricht vom 21.11.2016 an den Wahlausschuss:   Sehr geehrter Herr Dr. Hoene, sehr geehrte Mitglieder des Wahlausschusses, unsere zweite und letzte Wahlwerbesendung wurde entsprechend § 13 der Wahlordnung über das Adressmittlungsverfahren von der uns von der Zahnärztekammer benannten Agentur MMS verschickt. Es handelte sich um Postkarten, welche bereits frankiert (-,45 Cent/Postkarte) von unserer Druckerei […]

» Weiterlesen

Kammerwahl: Wahlleiter hält Verhalten von Dr. Rellermeier mit seiner Werbung für die Liste 3 für problematisch

IUZB-Beschwerde vom 19.10.2016 wurde vom Wahlleiter mangels Zuständigkeit mit Verweis an die politische Auseinandersetzung oder an die Gremien des Versorgungswerkes zurückgewiesen:   . Beschwerde an den Wahlleiter und Antwort des Wahlleiters . Da es sich um die Wahl zur Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin handelt, ist der Wahlausschuss der Zahnärztekammer Berlin nicht für das Verhalten […]

» Weiterlesen

01.12.2016: Einladung zum offenen IUZB-Stammtisch zum Kammerwahlausgang

Der Wahlzeitraum zur Kammerwahl endet am Donnerstag, den 01.12.2016 um 15:00 Uhr. Danach wird der Wahlauschuss mit der Stimmenauszählung beginnen. Zum Ausgang der Kammerwahl treffen wir uns am Donnerstag, den 01. Dezember 2016 ab 19:00 Uhr im Ristorante Tutti-Gusti, Heerstraße 11 /Ecke Frankenallee in 14052 Berlin-Charlottenburg um den hoffentlich guten Wahlausgang für die IUZB […]

» Weiterlesen