Die „Jedermenschantwort“ des Kammervorstands

Mit Schreiben vom 20.12.2017 hat der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin ein Auskunftsbegehren von drei Mitgliedern der Delegiertenversammlung (Wahlliste IUZB) vor dem Hintergrund ihrer Eigenschaft als Delegierte zurückgewiesen und damit für Unsicherheit gesorgt. Hier nun die im Kammerschreiben angekündigte und heute bei uns eingegangene gesetzliche Pflichtbeantwortung unserer Fragen im Rahmen des Berliner Informationsfreiheitsgesetz. Die Beantwortungspflicht […]

» Weiterlesen

Umstrittener ehemaliger Bundestagsabgeordneter Dr. Rolf Koschorrek soll mit Ewald-Harndt-Medaille geehrt werden – IUZB distanziert sich

Der umstrittene ehemalige Bundestagsabgeordnete Dr. Rolf Koschorrek soll auf dem 32. Berliner Zahnärztetag am 16. Februar 2018 mit der Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille geehrt werden. Die Ewald-Harndt-Medaille ist die höchste Auszeichnung der Zahnärztekammer Berlin. Sie wurde 2001 ins Leben gerufen und wird an Persönlichkeiten oder Organisationen vergeben, die sich in herausragender Weise um den zahnärztlichen […]

» Weiterlesen

UPDATE Fristverlängerung: AUFRUF an IUZB Mitglieder: Ehrenamtliche zahnärztliche Richter und Stellvertreter für das Berufsgericht am VG und OVG

Die Zahnärztekammer Berlin teilte heute den Wahllistenführern mit: Betreff: Fristverlängerung ehrenamtliche Richter und Stellvertreter für das VG/OVG Sehr geehrte Damen und Herren, auf mehrfach vorgetragenem Wunsch einzelner Verbände und nach Rücksprache mit dem Verwaltungsgericht und Oberverwaltungsgericht möchten wir Ihnen auf diesem Wege noch einmal die Möglichkeit geben, weitere Bewerber für das Amt der ehrenamtlichen Richter […]

» Weiterlesen

Artikel 45 der Verfassung von Berlin – Rechte der Abgeordneten

Wir sind für eine demokratische Zahnärztekammer!   Artikel 45 der Verfassung von Berlin – Rechte der Abgeordneten (1) Das Recht des Abgeordneten, sich im Abgeordnetenhaus und in den Ausschüssen durch Rede, Anfragen und Anträge an der Willensbildung und Entscheidungsfindung zu beteiligen, darf nicht ausgeschlossen werden. Die Rechte der einzelnen Abgeordneten können nur insoweit beschränkt […]

» Weiterlesen

Gemeinsamer Beschlussantrag: „Wir sind für eine demokratische Zahnärztekammer!“

Drei Beschlussanträge der Delegierten der Wahllisten DAZ, Fraktion Gesundheit, IUZB und Junge Zahnärzte Berlin zur Änderung der Hauptsatzung zur Delegiertenversammlung am 22. Februar 2018: Für eine demokratische Zahnärztekammer! Der Präsident und der Vizepräsident haben es mit Schreiben vom 20. Dezember 2017 (Anlage 1) abgelehnt, von drei Mitgliedern der Delegiertenversammlung schriftlich gestellte Fragen zu beantworten: […]

» Weiterlesen

Nein, die Kammer ist nicht aufgeräumt!

Kammervorstand verweigert Antworten und beschneidet Fragerechte der Delegierten Der Vorstand der Zahnärztekammer Berlin, unter Führung des neuen Kammerpräsidenten Dr. Karsten Heegewaldt (VdZvB) und des langjährigen Vizepräsidenten Dr. Michael Dreyer (FVDZ), bricht mit dem seit langem anerkannten und gelebten Recht, dass die einzelnen Delegierten auch außerhalb der Delegiertenversammlung Fragen an den Vorstand richten können und […]

» Weiterlesen

AUFRUF an IUZB Mitglieder: Ehrenamtliche zahnärztliche Richter und Stellvertreter für das Berufsgericht am VG und OVG

Liebe IUZB-Mitglieder, wer seitens unserer Wahlliste oder unseres Vereins Interesse an einem Engagement als ehrenamtlicher Berufsrecht-Richter am Verwaltungsgericht Berlin oder am Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat, möge sich bitte bei Gerhard Gneist melden. ACHTUNG: Die Kammerfristsetzung ist leider extrem kurz: 20. Dezember 2017!!! Von daher bitte nicht lange warten, sondern schnell melden. Herzliche Grüße Uwe Gerber […]

» Weiterlesen

Präventionspreis für Berliner Projekt „Gesunder Mund“

Auszeichnung für zahnmedizinische Gruppenprophylaxe in Wohnungseinrichtungen für Erwachsene mit Behinderung Das Berliner Projekt „Gesunder Mund“ wurde am 10.11.2017 in Frankfurt am Main mit dem dritten Platz des Präventionspreises „Gruppenprophylaxe interdisziplinär“ der „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ von der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP GABA ausgezeichnet. Das gemeinsame Projekt von der Zahnärztekammer Berlin und […]

» Weiterlesen

ZÄK Berlin: Einladung zur Delegiertenversammlung am 23.11.2017

Donnerstag, 23. November 2017 um 19:00 Uhr c.t. 5. Ordentliche Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin im Zahnärztehaus der KZV, 10711 Berlin, Georg-Wilhelm-Str. 16 Tagesordnung 1. Begrüßung, Ehrung Verstorbener 2. Geschäftsbericht und Jahresabschluss der Zahnärztekammer Berlin für das Jahr 2016 / Bericht der Wirtschaftsprüfer der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Anlage a) 3. Feststellung des Jahresabschluss 2016 und […]

» Weiterlesen

ZÄK Berlin sucht Verwaltungsmitarbeiter/In für das Referat Berufsrecht/Mitgliederverwaltung

Die Zahnärztekammer Berlin sucht für das Referat Berufsrecht/Mitgliederverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Std/Woche) eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n, Sekretär/in im Gesundheitswesen, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation Bewerbungsfrist: 06.11.2017 Quelle und weitere Informationen: Stellenausschreibung der Zahnärztekammer Berlin vom 11.10.2017 bei StepStone.    

» Weiterlesen

Höhere Ausbildungsvergütung für Zahnmedizinische Fachangestellte in Berlin für Neuverträge

Verbindliche Empfehlung der Zahnärztekammer Berlin gilt ab Ausbildungsbeginn 01.02.2018 Die Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin (ZÄK Berlin) hat in ihrer Sitzung am 28.09.2017 einstimmig beschlossen, die Ausbildungsvergütung für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) zu erhöhen. Sie empfiehlt verbindlich folgende Vergütung für Ausbildungsverträge, die seit dem 01.10.2017 mit Ausbildungsbeginn ab 01.02.2018 abgeschlossen wurden: 1. Ausbildungsjahr monatlich 805 Euro […]

» Weiterlesen

„Ist die Kammer aufgeräumt?“ 1

Wir bedanken uns bei der Zahnärztekammer Berlin für die sofortige Beantwortung unserer Offene Anfrage zu den Service-Angeboten der Zahnärztekammer Berlin vom 05. Oktober 2017:   Sehr geehrter Herr Gneist, Herr Dr. Heegewaldt bat mich, Ihre Email und die von Ihnen aufgeworfenen Fragen zu beantworten. Ich habe die Antworten, um eine Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten, unmittelbar […]

» Weiterlesen

Offene Anfrage: „Ist die Kammer aufgeräumt?“

Offene Anfrage zu den Service-Angeboten der Zahnärztekammer Berlin   Sehr geehrter Herr Präsident Dr. Heegewaldt, auf Seite 34 der aktuellen MBZ weist die Zahnärztekammer darauf hin, dass es gilt, „die Balance zwischen hoheitlicher Aufgabenwahrnehmung als Teil der Berliner Behördenfamilie auf der einen Seite und einer aktiven Dienstleistungskammer auf der anderen zu finden„. Außerdem weist […]

» Weiterlesen

Bewerbungsaufruf: Wahl der ehrenamtlichen Richter und Stellvertreter bei den Berufsgerichten (Bewerbungsfrist 02.01.2018)

Bewerbungsfrist endet am 02.01.2018 Wahl der ehrenamtlichen Richter und Stellvertreter bei den Berufsgerichten Die Berliner Zahnärzteschaft wird hiermit aufgerufen, sich für die oben genannten Ämter im Verwaltungs- sowie Oberverwaltungsgericht bis 02.01.2018 zu bewerben. Gemäß § 21 Berliner Kammergesetz (BKG) werden ehrenamtliche Richter und ihre Stellvertreter aus den von der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin vorgelegten […]

» Weiterlesen

Kammerflimmern: Entlastung verschoben – Kammerbeiträge rauf – Haushalt 2018 mit millionenschwerer Minderdeckung

Ticker aus der Delegiertenversammlung vom 29.09.2017: Entlastung des Kammervorstandes für das Jahr 2016 verschoben … – … Kammervorstand kann eine Vielzahl von Fragen zum Geschäftsbericht bzw. Jahresabschluss 2016 nicht beantworten … – … Sonder-DV am 23.11.2017. Die DV Mitglieder vom Verband der Zahnärzte von Berlin, Freiem Verband und Kieferorthopäden beschließen dennoch eine Erhöhung der […]

» Weiterlesen
1 2 3 10