VmF: MFA können diese Lücke nicht füllen!

Verband medizinischer Fachberufe e.V. sieht Übereinstimmung und Differenzen zur Stellungnahme des ExpertInnenrats. Resolution der BHV-Mitglieder jetzt veröffentlicht 10.06.2022. Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. (vmf) sieht sich in Teilen der Einschätzung des ExpertInnenrates Corona bestätigt. Das Gremium der Bundesregierung empfiehlt dringend eine Reform des Gesundheitswesens mit dem Ziel, die „übermäßige Arbeitsbelastung der verschiedenen Berufsgruppen im […]

» Weiterlesen

ZÄK Berlin: Höhere Ausbildungsvergütung für Zahnmedizinische Fachangestellte beschlossen

Die Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin hat in ihrer Sitzung am 19. Mai 2022 auf Antrag des Vorstandes der ZÄK Berlin eine Anhebung der Ausbildungsvergütung für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) beschlossen. Die Vergütungs-Empfehlungen gelten für Ausbildungsverträge, die ab dem 1. Dezember 2022 mit Auszubildenden abgeschlossen werden, deren Ausbildung ab dem 1. Februar 2023 beginnt: 1. […]

» Weiterlesen

Update: +5,5% Der neue Vergütungstarifverträg für Zahnmedizinische Fachangestellte

Der VmF hat heute die Webseite über die Tarifverträge aktualisiert: Pressemitteilung vom 12.05.2022 zur Tarifverhandlung Download Vergütungstarifvertrag, gültig ab 01.07.2022 Download Vergütungstarifvertrag, gültig bis 30.06.2022     __________________________________________________   Verband medizinischer Fachberufe e.V. und AAZ einigten sich auf Erklärungsfrist bis 10. Mai 2022 Die Tarifverhandlungen für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) in Hamburg, Hessen, Westfalen-Lippe und […]

» Weiterlesen

Berliner Datenschutzbeauftragte informiert Senatsverwaltungen zur Nutzung von Facebook-Pages

Facebook-Pages müssen abgeschaltet werden, wenn die Betreiber:innen nicht ihre Datenschutzrechtskonformität nachweisen können. Das geht aus einem neuen Gutachten der Datenschutzkonferenz hervor, über das die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) die Senatsverwaltungen informiert. Volker Brozio, kommissarischer Dienststellenleiter der BlnBDI: „Facebook-Pages lassen sich derzeit nicht datenschutzkonform betreiben. Zu diesem Ergebnis kommen europäische und deutsche […]

» Weiterlesen

Zahnärztekammer Berlin unterstützt #BerlinerWirtschaftHilft – Gemeinsame Webseite bündelt Hilfsangebote für die Ukraine und Geflüchtete

Die Berliner Wirtschaft hilft den Menschen in der Ukraine und den Geflüchteten seit Beginn des Krieges mit Spendenaktionen, Hilfslieferungen und Unterkunfts- sowie Beschäftigungsangeboten. Die Zahnärztekammer (ZÄK) Berlin unterstützt die gemeinsame Webseite der Berliner Wirtschaft https://www.berliner-wirtschaft-hilft.de/, die ab sofort einen Überblick zu allen Unterstützungs-Angeboten sowie Orientierung für Unternehmen etwa bei offenen Fragen zur Beschäftigung von […]

» Weiterlesen

11.03.2022 – 12.03.2022: 36. Berliner Zahnärztetag

Haltet durch! Gesunde Zähne ein Leben lang 11.03.2022 – 12.03.2022 Estrel Convention Center Sprachen: Deutsch Wissenschaftliche Leitung: Dr. Juliane von Hoyningen-Huene MSc, Prof. Dr. Sebastian Paris Zielgruppe: Zahnarzt, Praxisteam CME-Punkte: 15 36. Berliner Zahnärztetag – WEBSEITE Referenten Kursanmeldung ___________ Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der MBZ 01/2022 auf den Seiten 10-13.

» Weiterlesen

Welche Kooperationsverträge zwischen dem PPI und der Charité gibt es?

In Vorbereitung auf die Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin am 17.02.2022, hat die IUZB folgende Anfrage über zu hinterfragende Vereinbarungen über „Abrechnungsoptimierung“ bei der Aufstiegsfortbildung zur Dental Hygienist beim Kammervorstand eingereicht: Sehr geehrter Herr Kollege Heegewaldt, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrter Herr Fischdick, in der DV am 17.02. bitten wir Sie um die […]

» Weiterlesen

Lesermeinung: Die Aufgaben der Zahnärztekammer oder die Aufgabe der Bundeszahnärztekammer

Gerne veröffentlichen wir folgenden Leserbrief: Unsere föderalistische Grundordnung sieht eine landesrechtliche Kammerstruktur vor, das heißt, dass jedes Bundesland seine eigene Zahnärztekammer besitzt (in Nordrhein-Westfalen gibt es sogar zwei getrennte Zahnärztekammern, eine für Nordrhein und eine für Westfalen). Zusammen sind es also 17 Zahnärztekammern, die neben der Erfüllung der ihnen zugewiesenen staatlichen Aufgaben, als Interessenvertretung […]

» Weiterlesen

Antrag Miletić (Dentista) angenommen: DV stimmt für Resolution gegen Sektorimpfflicht

Hier der Antrag, der vergangene Nacht knapp von der Delegiertenversammlung angenommen wurde. Vorangegangen war am 26.01.2022 bereits ein diesbezüglich inhaltsnaher Brief des Präsidenten der Zahnärztekammer Berlin, Herrn Dr. Karsten Heegewaldt, an die Regierende Bürgermeisterin von Berlin und an die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung. Auch die Zahnärztekammer Berlin schrieb jetzt an den […]

» Weiterlesen

Anträge der IUZB zur Delegiertenversammlung am 17.02.2022

Zur Delegiertenversammlung am 17.02.2022 haben wir am 20.01.2022 folgende Anträge eingereicht: Anträge: 1. DV-Live-Stream = gelebte Kammerdemokratie: Die Zahnärztekammer Berlin soll es allen Kammermitgliedern ermöglichen, künftig alle DVs mittels Live-Stream zu verfolgen. Die Zugangsmöglichkeit dafür soll möglichst barrierefrei und einfach geschaffen werden, zum Beispiel durch Veröffentlichung eines jeweiligen Streaminglinks auf der Kammerwebseite. 2. Nachvollziehbare […]

» Weiterlesen

BIBB-Ranglisten der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen 2021: „Zahnmedizinische Fachangestellte“ auf Platz 3 !

Medizinische Fachangestellte und Kfz-Mechatroniker auf Platz 1 BIBB-Ranglisten der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen Erstmals haben Frauen in der dualen Berufsausbildung im Jahr 2021 die meisten neuen Ausbildungsverträge im Beruf der „Medizinischen Fachangestellten“ abgeschlossen. Mit 17.154 neuen Ausbildungsverträgen setzte sich dieser Beruf auf Platz 1 der „Rangliste 2021 der Ausbildungsberufe nach Anzahl der Neuabschlüsse – Frauen“. […]

» Weiterlesen

VmF-Gehaltsumfrage: Profitieren Zahntechniker*innen von 12 Euro Mindestlohn?

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. fragt bei angestellten Zahntechniker*innen nach Gehaltssituation und Arbeitsbedingungen Wenn der Mindestlohn in Deutschland noch in diesem Jahr auf zwölf Euro erhöht wird, werden auch angestellte Zahntechniker*innen davon profitieren. Zu diesem Schluss kam ein WSI-Studie, die im vergangenen Jahr die 50 Berufe auflistete, in denen mit einer besonders hohen Wahrscheinlichkeit […]

» Weiterlesen

VmF bis 14.02.2022: ZFA werden zur Gehalts- und Arbeitssituation befragt

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. startet heute eine Kurzumfrage zur Gehalts- und Arbeitssituation unter Zahnmedizinischen Fachangestellten Die Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro ist im Oktober geplant, verspricht die Bundesregierung. Inwieweit auch die vom Verband medizinischer Fachberufe e.V. vertretenen Berufsangehörigen davon betroffen sind, will der Verband in den nächsten zwei Wochen mit Kurzumfragen bei […]

» Weiterlesen

Auch die Zahnärztekammer Berlin – Präsident Dr. Heegewaldt – schrieb jetzt an den Senat von Berlin einen Bief wegen der Coronaschutzimpfungspflicht für die Beschäftigten im Gesundheitswesen

. Zahnärzte in Sachsen: Impfpflicht – ja oder nein? Schreiben der Körperschaften an die Landesregierung vom 05.01.2022 Der Präsident der Zahnärztekammer Berlin, Herr Dr. Karsten Heegewaldt, hat mit Datum 26.01.2022 einen inhaltsähnlichen Brief wie die KZV/LZKS an die Regierende Bürgermeisterin, Frau Franziska Giffey, und die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellungverschickt, Frau Ulrike […]

» Weiterlesen
1 2 3 18