Bericht zur Verhandlung KZV Berlin gegen Land Berlin in Sachen Vorstands-Alterszusatzversorgung vor dem LSG Berlin-Brandenburg

Die Klage der KZV Berlin gegen das Land Berlin in Sachen einer Zusatzrente zugunsten des Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Jörg Meyer, wurde gestern vom Landessozialgericht Berlin-Brandenburg kostenpflichtig abgewiesen. Nach diesem Urteil sollte zu erwarten sein, dass die beiden stellvertretenden  Vorstandsvorsitzenden, Herr Karsten Geist und Herr Dr. Jörg-Peter Husemann, ihre Klagen in gleicher Sache zurücknehmen werden. […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Die Selbstverwaltung hat schon verloren

Tagesspiegel, 09.04.2019: KZV-Vorstand fordert mehr Rente – Senat hält dagegen   Der Artikel enthält eine bemerkenswert deutliche Ansage der Gesundheitssenatorin Frau Kolat: Aus Sicht von Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) lag ein solcher Verstoß vor: „Als Rechtsaufsicht achten wir darauf, dass die Gelder der Krankenversicherten rechtmäßig verwendet werden. Dabei sind Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: „Die 700.000-Euro-Rente“ wird vor dem LSG Berlin-Brandenburg am 10.04.2019 verhandelt

„Die 700.000-Euro-Rente„, so titelten wir vor fast 2 Jahren. Die BZ und die BILD-Zeitung waren schonungslos deutlicher: „Die RAFFZAHNÄRZTE“ und „Zahnarzt-Bosse füllen sich die eigenen Backentaschen“ Der Verhandlungstermin steht jetzt fest: Mittwoch, 10. April 2019 9:30 Uhr neu: 13:30 Uhr KZV Berlin K.d.ö.R. gegen Land Berlin Aktenzeichen: L 7 KA 38/17 KL Landessozialgericht der […]

» Weiterlesen

Update: Was bezweckt der Vorsitzende der KZV-Vertreterversammlung mit seinem – unbegründeten ! – Antrag auf schnelle Löschung der Audio-Vertreterversammlungsprotokolle?

Update: -,-,-,-, Live Ticker aus der Vertreterversammlung vom 01.04.2019 – 23:40 Uhr -,-,-,-,-,- Antrag Schleithoff wurde von ihm zur weiteren Klärung seines Rechtsverständnisses zunächst zurückgezogen. Alexander Klutke / IUZB   _________ 21.03.2019 Bisher werden die digitalen Audioprotokolle der Vertreterversammlungen nach der Genehmigung der jeweiligen schriftlichen Ergebnisprotokolle für 2 Jahre archiviert (§ 11 Absatz 1 […]

» Weiterlesen

01.04.2019: Einladung zur Vertreterversammlung der KZV Berlin

  Montag, 01. April 2019 19:00 Uhr c.t. Zahnärztehaus – KZV Berlin, Georg-Wilhelm-Straße 16, 10711 Berlin   TOP 01 Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit, Totenehrung TOP 02 Protokoll der VV vom 19.11.2018 TOP 03 Bericht aus den Prüfgremien (Anlage 1 und 1a) Referent: Herr Koll. Gerlach, Leitender Beratungszahnarzt der Prüfungsstelle und Referent des Vorstandes für […]

» Weiterlesen

In der KZV Berlin soll für die Mitglieder der Vertreterversammlung Sitzungsgeld eingeführt werden

„Nicht schlecht„, 250 € nur für die abendliche Anwesenheit?! Nachdem der Antrag auf Einführung eines erstmaligen Sitzungsgeldes bei der letzten Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin – auch mit den Stimmen der IUZB – knapp gescheitert ist (18:18 Stimmen und eine Enthaltung), lässt der Verband der Zahnärzte von Berlin nicht locker. Der Verband hat angekündigt, einen […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Bekanntmachung über Änderungen der Hauptsatzung, der Wahlordnung und der Disziplinarordnung

Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin Bekanntmachung vom 18. Juni 2018 Veröffentlicht im Amtsblatt für Berlin Nummer 35 vom 31. August 2018 auf den Seiten 4808 bis 4817 über 1. Gesamtänderung der Satzung (I. Hauptsatzung, II. Wahlordnung und III. Disziplinarordnung)   Diese Satzungsänderungen treten am Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt für Berlin in Kraft.    

» Weiterlesen

18.06.2018: Einladung zur Vertreterversammlung der KZV Berlin

Montag, 18. Juni 2018 19:00 Uhr c.t. Zahnärztehaus – KZV Berlin, Georg-Wilhelm-Straße 16, 10711 Berlin Tagesordnungspunkte 1. Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit, Totenehrung 2. Protokoll der VV vom 19.03.2018 3. Bericht des Vorsitzenden der VV 4. Bericht(e) aus den Ausschüssen 5. Bericht des Vorstandes 6. Fragestunde 7. Satzungsänderungen nach Rücksprache mit der Senatsverwaltung (Anlage 1) […]

» Weiterlesen

Senatsverwaltung fordert vom KZV-Vorstand wegen unzulässiger Wahlauswertung Datenschutzsicherstellung

Hier die – laut dem für Datenschutz zuständigen Vorstand Karsten Geist – in der KZV nicht vorliegende Stellungnahme der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung vom 10. April 2018. Die KZV Berlin steht demnach in der Pflicht, gegenüber der Aufsichtsbehörde zu versichern, bei zukünftigen Wahlen die rechtlichen Ausführungen der Berliner Datenschutzbehörde zu berücksichtigen und […]

» Weiterlesen

KZV Berlin: Bekanntmachung über den Wechsel des Vorstandsvorsitzenden

Amtsblatt für Berlin am 29. März 2018   Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin Rechtsgeschäftliche Vertretung Bekanntmachung vom 20. März 2018 In der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin am 19. März 2018 erfolgte eine Neuwahl des Vorstandsvorsitzenden der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin für die Amtszeit bis 31. Dezember 2022. Zum Vorsitzenden des Vorstandes wurde gewählt: Herr Dr. Jörg […]

» Weiterlesen

Mandatwechsel in der Delegiertenversammlung der Zahnärztekammer Berlin

Bekanntmachung der Zahnärztekammer Berlin vom 20. Februar 2018 im Amtsblatt vom 02. März 2018: Da Herr Dr. Karl-Georg Pochhammer […] sein Amt als Delegierter am 1. Februar 2018 niedergelegt hat, rückt Herr ZA Ufuk Adali [… ] mit sofortiger Wirkung als Delegierter in die Delegiertenversammlung der 15. Amtsperiode 2017 bis 2020 nach. _____ In […]

» Weiterlesen

KZV-Wahlauswertung: Ohne Rechtsgrundlage und mit Datenschutzmängeln

Der Vorstand der KZV Berlin berichtete in der MBZ 02-2017 von einer Auswertung der Wahl zur Vertreterversammlung der KZV Berlin vom 15. Juni 2016. Die IUZB bewertete diese „Wahlauswertung“ mangels einer Rechtsgrundlage als datenschutzrechtlich unzulässig und – im Hinblick auf einen möglichen Wettbewerbsvorteil der Vorstands-Wahllisten FVDZ und VdZvB bei der Wahl zur Delegiertenversammlung der […]

» Weiterlesen

KZV: Einladung zur Vertreterversammlung am 04.12.2017: Entlastung 2016 und Haushaltsplangenehmigung 2018

Montag, 04. Dezember 2017 um 19:00 Uhr c.t. Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlin im Zahnärztehaus der KZV, 10711 Berlin, Georg-Wilhelm-Str. 16 1. Begrüßung, Feststellung der Anwesenheit, Totenehrung 2. Protokoll der VV vom 09.10.2017 3. Bericht des Vorsitzenden der VV 4. Bericht(e) aus den Ausschüssen 5. Bericht des Vorstandes 6. Fragestunde 7. Anträge – Folgeantrag […]

» Weiterlesen

Notfalldienstbefreiung in BREMEN – und ein Abgleich mit BERLIN

Nachfolgend eine Informaton der in den zahnärztlichen Körperschaften im Land Bremen engagierten Wahlliste WirEngagierenUns:   Liebe Bremer Kolleginnen und  Kollegen, die Versorgung von Schmerzpatienten auch außerhalb der Sprechstunden ist eine Pflicht  der Kassenzahnärzteschaft, auch wenn das manchmal lästig ist, besonders wenn man für einen Feiertagsnotdienst eingeteilt wird. Brauchen ab Juli 2017 nicht mehr alle […]

» Weiterlesen

BSG: Ehrenamt grundsätzlich beitragsfrei

Ehrenämter sind in der gesetzlichen Sozialversicherung grundsätzlich auch dann beitragsfrei, wenn hierfür eine angemessene pauschale Aufwandsentschädigung gewährt wird und neben Repräsentationspflichten auch Verwaltungsaufgaben wahrgenommen werden, die unmittelbar mit dem Ehrenamt verbunden sind. Dies hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts in einem heutigen Urteil entschieden (Aktenzeichen B 12 KR 14/16 R). Geklagt hatte eine Kreishandwerkerschaft. […]

» Weiterlesen

Aufgeblasene Backen – dicker als der Kopp

Der Berliner Verband versendet an seine Mitglieder eine eigene Zeitung, die allerlei kurzweilige Wortakrobatik seines Vorsitzenden enhält. Darunter natürlich auch Attacken gegen alles was diesem nicht passt, worunter glücklicherweise auch wir fallen. Leider hinkt der Berliner Verband auch in der Veröffentlichung dieser Ergüsse im Internet hinterher – es ist halt immer noch für ihn […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 13