UPDATE Gesundheitsausschuss: Bericht der Gesundheitssenatorin zur Situation im öffentlichen Gesundheitsdiensthttp – Das Gesundheitswesen braucht mehr als 500 neue Fachkräfte

Gesundheitsausschuss, Tagesordnung für den 24.04.2017: TOP 2. Bericht aus der Senatsverwaltung TOP 3. Besprechung: Situation des öffentlichen Gesundheitsdienstes TOP 4. EU-Arzneimittelbehörde (EMA) nach Berlin holen   Weiterführend: Tagesspiegel, 24.04.2017: Wie fit ist Berlins Gesundheitswesen? Berliner Zeitung, 18.04.2017: Mehr als 40 Stellen unbesetzt Den Gesundheitsämtern gehen die Ärzte aus Tagesspiegel, 10.04.2017: Berliner Datenschutzbeauftragte kritisiert Schulen und Gesundheitsdienst . Update Ergebnis: Das Gesundheitswesen […]

» Weiterlesen

Amalgam im Mai Heft von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest, Mai-Heft: Ab Juli 2018 darf Amalgam nicht mehr bei schwangeren und stillenden Frauen sowie Jugend­lichen unter 15 Jahren zur Zahnfüllung verwendet werden. Das hat das Europäische Parlament beschlossen. Bis 2020 soll geprüft werden, ob bis 2030 in der Zahnmedizin „ganz darauf verzichtet werden kann“. Amalgam ist ein gängiger Füll­stoff bei Karies, aber umstritten, weil es giftiges Queck­silber enthält. […]

» Weiterlesen

Den Berliner Zahnärzten droht eine erhebliche Beitragserhöhung. Ein Grund dürften die teuren Pläne der Zahnärztekammer für ihr neues XXL-Domizil sein

Neuer Präsident Heegewaldt: Erhöhung der Diäten um 10 – 20% geplante neue Mietflächen mit ca. 140.000.- € jährlichen Mietmehrkosten Erhöhung des Personalbestandes um ca. 17% Auf der vergangenen Delegiertenversammlung, stellte der neue Kammervorstand seine Pläne für seinen neuen Dienstsitz im denkmalgeschützten Deutschlandhaus am Theodor-Heuss-Platz vor. Leider waren die – den Delegierten erst am Tage vor der  Delegiertenversammlung übermittelten – Unterlagen […]

» Weiterlesen

Schummler unter sich

zum 60. Geburtstag des Kollegen Dr. Karl-Georg Pochhammer Da schreibt unser aller KZV-Vorstandsvorsitzender Kollege Dr. Husemann einen Geburtstagsgruß für seinen langjährigen Vize zum 60. und dann das*. Sieht man die Überschrift und den Verfasser, dann schavant einem nichts Gutes. Wenn ein Schulhofrüpel einen Aufsatz schreibt….. Da kommen dann erst einmal die Daten aus dem Lebenslauf – einschließlich eines Vornamens, den […]

» Weiterlesen

27. Berliner Zahnärztetag: Schmiedel & Co. ohne Konzept

Der 27. Berliner Zahnärztetag war ein Flop. Der Kammerpräsident Herr Dr. Schmiedel stellt dazu im Editorial der MBZ-Sommerausgabe konsterniert fest: Es bleibt für den Hauptveranstalter, den Berliner Quintessenz-Verlag, sowie für die beiden Mitveranstalter KZV und Zahnärztekammer Berlin ein Rätsel, weshalb 90 Prozent der niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen unserer Stadt das fachliche Angebot zur „Praxisoptimierung 2013“ nicht wahrgenommen haben. Wie ist […]

» Weiterlesen